R├╝ckruf: Metallsp├Ąne – Odenw├Ąlder K├Ąsekeller ruft verschiedene K├Ąse zur├╝ck

Der Inverkehrbringer Odenw├Ąlder K├Ąsekeller ruft die Produkte ÔÇ×Bl├╝tenk├ĄseÔÇť, ÔÇ×Holunderbl├╝tenk├ĄseÔÇť und ÔÇ×St. PaulinÔÇť zur├╝ck. Bei den betroffenen Produkten kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Metallsp├Ąne in den Produkten befinden.┬á

Von dem R├╝ckruf sind ausschlie├člich die Produkte ÔÇ×Bl├╝tenk├ĄseÔÇť, ÔÇ×Holunderbl├╝tenk├ĄseÔÇť und ÔÇ×St. PaulinÔÇť mit folgenden Chargen und MHD betroffen.┬á

[ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffene Artikel


Bl├╝tenk├Ąse:
Charge: 55115, 55125, 55145, 55155, 55225, 55315, 55325, 50116, 50126, 50136, 50156, 50216, 60216, 60226, 60246, 60246, 60256, 60316, 60326, 60336, 60356
MHD bis einschlie├člich 02.03.2016


Holunderbl├╝tenk├Ąse:
Charge: 85135
MHD bis einschlie├člich 25.02.2016


St. Paulin:
Mit MHD bis einschlie├člich 17.02.2016

 

Aufgrund der m├Âglichen Verletzungsgefahr beim Verzehr sollten Kunden den R├╝ckruf beachten und die Produkte nicht verzehren. Die Produkte k├Ânnen an den Lieferanten, bei dem das Produkt bezogen wurde, zur├╝ckgegeben werden.

 

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 


weitere Artikel zum Thema...