Markiert: Wurst- und Fleischerzeugnisse

Rückruf: mikrobiologische Abweichung – Hersteller ruft „BIO Münchner Weißwürste in der Dose“ zurück

Die Fleischwerke E. Zimmermann informieren über den Rückruf des Artikels „BIO Münchner Weißwürste in der Dose“. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen von Eigenkontrollen eine eine mikrobiologische Abweichung festgestellt, wodurch Magen-Darm-Beschwerden auftreten können. Der betroffene Artikel wurde über...

Rückruf: Trichinen – Jagdhaus Rech ruft verschiedene Wildschweinefleisch-Produkte zurück

Der Wildverarbeitungsbetrieb Jagdhaus Rech Markus Bitzen e.K. informiert über den Rückruf verschiedener Artikel aus Wildschweinefleisch. Wie das Unternehmen mitteilt, kann bei den Artikeln aus Wildschweinefleisch nicht ausgeschlossen werden, dass Bestandteile eines nicht auf Trichinen untersuchten Wildschweins verarbeitet wurden. Betroffen...

Rückruf: Listerien – Ilmenauer Wurstwaren GmbH ruft „Thüringer Meisterknackwurst mit Knoblauch“ via Kaufland zurück

Die Ilmenauer Wurstwaren GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Original Thüringer Meisterknackwurst mit Knoblauch“ mit dem Mindeshaltbarkeitsdatum vom 08.04.2020. Einer Veröffentlichung des Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) zufolge wurden Listerien (Listeria moncytogenes) nachgewiesen. Der Artikel wurde in...

Rückruf: Glassplitter – Richter Fleischwaren ruft „Oederaner Land-Leberwurst“ im Glas via Kaufland zurück

Die Richter Fleischwaren GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Oederaner Land-Leberwurst“ im Glas mit dem Mindeshaltbarkeitsdatum vom 09.10. – 14.10.2020. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in einem Produkt Glasteile gefunden. Nach eingehender Prüfung könnte Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum...