Markiert: Spielzeug

Rapex-Meldung: Verbotene Weichmacher in Babypuppe

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über in Spielzeug verbotenen Weichmacher in einer Babypuppe von Jono Toys.  Wir empfehlen, vorhandene Babypuppen zu entsorgen, bzw. beim jeweiligen Händler mit Bezug auf diese Meldung zu reklamieren [ig_notice style=“notice“]Weichmacher sind nicht gebunden, sondern...

Rapex-Meldung: Erstickungsgefahr bei Strand-Spielzeug-Set von ZEEMAN

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über verschluckbare Kleinteile bei diesem Strand-Spielzeug-Set von ZEEMAN. Demnach können etwa von der Harke kleine Teile abbrechen und eine Erstickungsgefahr für Kleinkinder bedeuten, wenn diese verschluckt werden. Diese Spielzeug-Sets wurden bis Juni 2016 in verschiedenen...

Rapex-Meldung: Krebserregende PAK in Spielzeugauto von „Kids Fun“

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über eine hohe Konzentration krebserregender polyzyklischer aromatischer Kohlenwasserstoffe (PAH) in den Reifen des Spielzeugautos der Marke „Kids Fun“.  Seit Ende 2015 dürfen in der EU Verbraucherprodukte nur noch 1 mg/kg eines der acht krebserregenden PAK...

Rückruf: Blei – Coppenrath ruft „Kastagnette – Die Lieben Sieben“ zurück

Coppenrath ruft „Kastagnette – Die Lieben Sieben“ zurück, nachdem bei Untersuchungen im gelb-roten Farbauftrag die gesetzlichen Grenzwerte für Blei in Spielzeug überschritten werden. Dadurch können gesundheitliche Risiken für die Verwender nicht vollständig ausgeschlossen werden, so das Unternehmen in einer...

Rückruf: Naphthalin – Tchibo ruft Spielzeug „Minion Kevin, ferngesteuert“ zurück

Tchibo ruft den Spielzeug Artikel „Minion Kevin, ferngesteuert“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen von Nachprüfungen Verunreinigungen im Material festgestellt. Aus diesem Grund werden Kunden gebeten, den Artikel nicht mehr zu verwenden und zurückzugeben. Für den „Tchibo-Check“...

Rückruf: Ernsting’s family ruft Oster-Dekoanhänger zurück

Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei dem Oster- Deko- Anhänger festgestellt, dass sich bei unsachgemäßem Gebrauch (etwa wenn Kinder damit spielen) Kleinteile ablösen können. Es handelt sich um Dekofiguren, die auch dementsprechend unmissverständlich gekennzeichnet wurden und einen Warnhinweis tragen....

Rückruf: Erstickungsgefahr – Zeeman ruft „Entchen Rennbahn“ zurück

Zeeman textielSupers ruft das Spielzeug „Entchen Rennbahn“ zurück. Wie das auch in Deutschland vertretene Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen von Kontrollen festgestellt, dass sich Kleinteile lösen können. Dadurch besteht Erstickungsgefahr für Kleinkinder.  [ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffener Artikel Entchen Rennbahn...

Rückruf: Rofu ruft kleine Holz-Schiebeautos von Besttoy zurück

Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei stichprobenartigen Kontrollen bei einigen der kleinen Holzfahrzeugen eine erhöhte Nickellässigkeit festgestellt. Die ROFU Kinderland Spielwarenhandels GmbH hat umgehend als Inverkehrbringer dieser Spielzeuge umgehend reagiert und ruft die Fahrzeuge nun zurück. [ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“]...

Rückruf: Verbotene Weichmacher – TEDi ruft Noppenbälle zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf von Noppenbällen, nachdem Produkttests erhöhte Werte des verbotenen Weichmachers (Dibutylphthalat) ergeben hatten, welche gesundheitsgefährdend sein können.   [ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffener Artikel Produkt: Noppenball kleinArtikelnummer: 48261001241000000100 Das Produkt wurde vom 12.01.2016 bis zum...