Markiert: Seifenblasen

Rückruf: Erhöhte Keimzahlen – TEDi ruft Seifenblasen zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf von Seifenblasen, nachdem Produkttests in der Seifenblasenflüssigkeit erhöhte Keimzahlen nachgewiesen hatten. Nach Unternehmensangaben kann die Verwendung der Seifenblasenflüssigkeit bei Kontakt mit der Haut sowie den Schleimhäuten zu Infektionen führen. Die betroffenen Seifenblasen wurden vom 16.02.2017 bis zum 23.05.2017 über alle TEDi-Filialen...

Rapex-Meldung A12/0107/17

Rapex-Meldung A12/0107/17

Notification A12/0107/17 from Report-2017-005 has been withdrawn at the request of the notifying authority following new testing of the product which proves compliance with the relevant legal provision.   Die Meldung A12 / 0107/17 vom Bericht-2017-005 wurde auf Antrag der meldenden Behörde nach einer erneuten Prüfung...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Zeeman ruft Seifenblasenset zurück

Der Textildiscounter Zeeman meldet den Rückruf des Seifenblasenset 60326. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei Kontrollen festgestellt, dass eine Gesundheitsgefährdung durch die Seifenblasenflüssigkeit nicht ausgeschlossen werden kann.   Betroffener Artikel Artikel: Seifenblasenset Artikelnummer: 60326 Verkauf via: Zeeman Endkunden sollten bereits gekaufte Artikel umgehend aus der Reichweite...

Rapex-Meldung: Gesundheitsgefahr – Keimbelastung in Seifenblasen Nachfüllflüssigkeit von TEDi

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Gesundheitsgefahren – vor allem für Kinder – nachdem in einer Seifenblasenflüssigkeit (Nachfülllösung) mesophile aerobe Keime in erhöhter Anzahl nachgewiesen wurden. Die Verwendung der Seifenblasenflüssigkeit kann bei Kontakt mit der Haut oder beim Verschlucken zu Infektionen führen. Die Seifenblasen wurden in Deutschland über TEDi...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Woolworth ruft Seifenblasenschwerter von EDCO zurück

Woolworth informiert über einen Rückruf von Seifenblasenschwertern des Lieferanten EDCO Eindhoven B.V. Wie das Unternehmen mitteilt, kann es aufgrund einer Keimbelastung der Flüssigkeit bei Berührung mit der Haut sowie den Schleimhäuten zu schwerwiegenden Infektionen kommen. Bereits gekaufte Produkte sollten auf keinen Fall weiter verwendet werden! [ig_icon...