Markiert: Schleim-Spielzeug

Rapex-Meldung: Gesundheitsgefahr – Hohe Borwerte in Spielschleim der Bezeichnung „Barrel-o-Slime“

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX warnt vor Spielschleim der Bezeichnung „Barrel-o-Slime“. Der Meldung zufolge enthält der Schleim zu hohe Bor Werte. Verschlucken oder Kontakt mit einer ĂĽbermäßigen Menge Bor kann die Gesundheit von Kindern schädigen, da das Fortpflanzungssystem geschädigt wird....

Rückruf: Mögliche Gesundheitsgefahr – Drogeriekette Müller ruft „Noisy Putty“ Schleim zurück

Die Drogeriekette MĂĽller ruft den Artikel „Noisy Putty“ der Firma Van Manen zurĂĽck. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei Kontrollen ein zu hoher Gehalt an Borsäure festgestellt. Eine Gesundheitsgefahr kann nicht ausgeschlossen werden. Aufgepasst! – Dieses Spielzeug wurde bzw....

Rückruf: Überschreitung des Borgehaltes in Spielzeug „Schleim im Ölfass“

Die CEPEWA GmbH informiert über den Rückruf des Spielzeug Schleim Artikels „Schleim im Ölfass“ mit der Artikelnummer 60871 sowie der EAN 4032037555211. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen einer Untersuchung Luxemburger Behörden eine Überschreitung des Borgehaltes festgestellt. Betroffener Artikel Artikel:...

RĂĽckruf verschiedener Spielzeug-Schleim Produkte von TOI-TOYS

Die Luxemburger Behörden informieren über den Rückruf verschiedener Spielzeug-Schleim Produkte von TOI-TOYS INTERNATIONAL. Der Meldung zufolge ist in dem Schleimspielzeug eine chemische Substanz enthalten, die bei Kontakt Allergien und Fortpflanzungsstörungen verursachen kann. Da diese Produkte auch in Deutschland im...

Gesundheitsgefahr: Hohe Bor Werte in Furzschleim vom Coppenrath Verlag

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über gesundheitsgefährdende Schadstoffe in Furzschleim vom Coppenrath Verlag. Der Meldung aus Österreich zufolge wurden sehr hohe Mengen Bor in dem Spielzeugschleim gefunden.  Wir empfehlen dringend, entsprechende Produkte zu entsorgen, bzw. mit Verweis auf die...

Spielschleim: Nicht nur eklig, sondern auch gesundheitsschädlich

Kinder lieben den glibbrigen Spielspaß mit Slimes. Doch fünf von der Stiftung Warentest getestete Schleime setzen zu viel Borsäure frei. Borsäure ist in größerer Konzentration gesundheitsschädlich, die Produkte hätten so nicht verkauft werden dürfen. Gelangt zu viel Bor in den Körper,...

Rückruf: Borsäure – TEDi ruft „Dinosaurier-Knet-Schleim“ zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf des unten abgebildeten Dinosaurier-Knet-Schleim. Wie das Unternehmen mitteilt, wiesen Produkttests erhöhte Werte von Borsäure nach. Diese kann gesundheitsgefährdend sein, deshalb wird von einer weiteren Verwendung des Knet-Schleims abgeraten. Das Produkt wurde vom 05.07.2018 bis zum...