Markiert: Kinderfahrzeug

Kettler informiert: Wichtiger Sicherheitshinweis zu luftbereiften Kettcars

Die KETTLER GmbH hat einen wichtigen Sicherheitshinweis zu Kettcars veröffentlicht. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass bei einer bestimmten Anzahl von Kettcar-Modellen mit luftbereiften Rädern nicht auszuschließen ist, dass die Kunststofffelgen bersten und unter ungünstigen Umständen Splitter zu Verletzungen führen können. Dies kann insbesondere bei...

Warnung vor „Monzana“ Kinder Dreirad Scooter von Deuba

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin hat eine Untersagungsverfügung des Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz veröffentlicht, wonach der „Monzana“ Kinder Dreirad Scooter von Deuba nicht den Sicherheitsanforderungen entspricht. Der Meldung zufolge werden die allgemeinen Anforderungen für Spielzeugroller in Bezug auf die geringen Raddurchmesser der Vorderräder, den geringen Durchmesser...

Rückruf: Bruchgefahr bei Kinderlaufrädern von Peacock

Peacock Bikes informiert über den Rückruf von bestimmten Kinderlaufrädern. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde feststellt, dass bei einzelnen Laufrädern ein aus Kunststoff bestehendes Verbindungsbauteil zwischen Gabel und Lenker des Laufrades für eine Beanspruchung bei kalten bzw. tieferen Temperaturen nicht geeignet ist und brechen kann. Ihr Kinderlaufrad...

Rückruf: Erstickungsgefahr – VTech ruft „Tut Tut Baby Flitzer – Fussballauto“ zurück

Der Spielwarenhersteller VTech ruft das Kinderspielzeug „Tut Tut Baby Flitzer Special Edition Fußball Auto“, das zwischen August 2017 und heute verkauft wurde, zurück. Grund für die Maßnahme ist nach Unternehmensangaben ein Fabrikationsfehler. Das Fahrzeug ist mit einem abnehmbaren Fußball ausgestattet. Dieses Zubehörteil wird auf das Dach...

Erstickungsgefahr – Behörden warnen vor Holz Lauflernwagen und Rutscherfahrzeug

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Erstickungsgefahr durch Kleinteile bei einem Lauflernwagen sowie einem Holzfahrzeug für Kleinkinder der Marke Van Dijk toys. Die betroffenen Chargen lassen sich an einem Stempel auf dem Holz identifizieren.  Van Dijk toys ist ein niederländischer Großhändler,die Fahrzeuge sind auch in Deutschland erhältlich!...

Rückruf: Erstickungsgefahr – BMW ruft den Baby Racer III zurück

München. BMW ruft den „Baby Racer III“ zurück. Die Käufer des Baby Racer III werden gebeten, ihren Baby Racer zu ihrem BMW Händler zurückzubringen. Sie erhalten ein neues Modell. Die Maßnahme betrifft nur Baby Racer III, die von Mai 2015 bis einschließlich Dezember 2015 gebaut wurden....