Markiert: Cerealien

Rückruf: Fremdkörper – Hersteller ruft „GUT&GÜNSTIG Knusper Müsli“ zurück

Die DE-VAU-GE informiert über den Rückruf des Artikels „Knusper Müsli weniger süß“ mit der Bezeichnung „GUT&GÜNSTIG“ im 600-g-Karton. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Holzstücke in einzelnen Packungen des Produktes befinden. Der Artikel wurde vorwiegend bei Marktkauf und EDEKA angeboten. Betroffen ist...

Rückruf: Fremdkörper – Keimling Naturkost ruft „geschälte Hanfsamen“ zurück

Die Keimling Naturkost ruft den Artikel „geschälte Hanfsamen“ zurück, nachdem eine Qualitätsabweichung festgestellt wurde. Betroffen ist die Charge mit dem MHD 31.03.2018. Nach Auskunft des Unternehmens handelte es sich bei den Fremdkörpern um Insektenteilchen. Eine Gesundheitsgefahr geht von dem Produkt keine aus! Betroffener Artikel Produkt: Hanfsamen...

Rückruf: Fehlende Allergenkennzeichnung – Hersteller ruft „Rosengarten Bio Beeren Müsli“ zurück

Die Firma Minderleinsmühle GmbH & Co. KG informiert, dass im Produkt Rosengarten Bio Beeren Müsli 750 g mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 28.05.18 vereinzelt ein Schoko-Knusper-Müsli enthalten sein kann. Dieses enthält Vollmilchschokolade mit Vollmilchpulver und Sojalecithin als Zutat. Das Produkt ist daher für Menschen mit einer Allergie auf Milch und Soja...

Rückruf: Nicht deklariertes Gluten – EDEKA ruft „Bio+ Vegan Quinoa gepufft“ zurück

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die EDEKA-Zentrale den Artikel „Quinoa gepufft“ der Marke „EDEKA Bio+ Vegan“ in der 125g-Packung zurück. Betroffen ist ausschließlich Ware mit dem auf der Rückseite der Verpackung vermerkten Mindesthaltbarkeitsdatum 27.06.2017. Weitere Mindesthaltbarkeitsdaten oder Produkte sind nicht betroffen. Betroffener Artikel Produkt: Quinoa gepufft...

Rückruf: Tropanalkaloide – Divinus ruft „ABY Bio-Schönheit Goldhirsenkeimlingsmehl“ zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die Divinus GmbH, Waidhofen/Ybbs, informiert über eine Maßnahme des vorbeugenden Verbraucherschutzes zum Artikel „ABY Bio-Schönheit Goldhirsenkeimlingsmehl“, nachdem im Zuge einer Routineanalyse erhöhte Werte an Tropanalkaloiden festgestellt wurden. Möglicherweise war das...

Rückruf: Salmonellen – basic ruft Sesam und Saatenmischung zurück

Die basic AG ruft die beiden Produkte „basic Sesam ungeschält 250g“ und „basic Saatenmischung 250g“ zurück, da eine Kontamination mit Salmonellen nicht ausgeschlossen werden kann. und daher die Produktsicherheit nicht gewährleistet werden kann. Betroffener Artikel basic Sesam ungeschält 250g betroffene Chargen und MHD L5508060 06.05.2016 L6509250...

Rückruf: Salmonellen – Alnatura ruft drei Sesamprodukte zurück

Alnatura ruft drei Alnatura Sesam 500 Gramm, Alnatura Sesam ungeschält 250 Gramm, Alnatura Saatenmischung 250 Gramm zurück, nachdem in einer Probe Salmonellen nachgewiesen wurden.   Betroffene Artikel Produkt: Alnatura Sesam Inhalt: 500 Gramm Herkunft: Uganda alle Packungen bis Mindesthaltbarkeitsdatum 03.03.2017 Alnatura Sesam, ungeschält Inhalt: 250 Gramm...

Rückruf: Salmonellen – SPAR (AT) ruft vorsorglich Bio-Sesam zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die SPAR Österreichische Warenhandels-AG ruft Bio-Sesam zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle beim Produkt SPAR Natur*pur Bio-Sesam 250g, mit MHD von 09.07.2016 bis 25.11.2016 (Herkunft Uganda),...

Rückruf: Salmonellen – dm-drogerie markt ruft „dmBio Sesam“ zurück

dm-drogerie markt ruft aus Gründen des vor­beu­genden Ver­braucher­schutzes den Artikel „dmBio Sesam ungeschält 500 g“ zurück. Be­troffen ist aus­schließ­lich die Ware mit der Her­kunft Uganda und untenstehenden Chargen­codierungen: Grund für den Rückruf: Bei Kontrollen des Produkts „dmBio Sesam ungeschält 500 g“ wurden in einer Probe Salmonellen festgestellt.  ...

Rückruf: Salmonellen – „De Smaakspecialist“ ruft ungeschälte Bio-Sesamsamen zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Der niederländische Händler „De Smaakspecialist“ ruft ungeschälte Bio-Sesamsamen zurück. Als Grund für den Rückruf wird eine mikrobielle Belastung mit Salmonellen angegeben. Einer RASFF Meldung zufolge, könnten  die Sesamsamen auch in abweichenden Verpackungen...