Markiert: Baby Bekleidung

Rückruf: Erstickungs- und Verletzungsgefahr – Hema ruft verschiedene Babykappen zurück

Das niederländische Einzelhandels-Unternehmen Hema mit Filialen in den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich und Deutschland ruft verschiedene Babykappen zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann sich ein Knopf an der Kappe lösen, wodurch Erstickungsgefahr besteht. Außerdem kann ein scharfes Kleinteil entstehen, das Schrammen oder Schnittwunden verursachen kann.  Betroffene Artikel Produkt: Babykappe...

Rückruf: Erstickungsgefahr – Karstadt ruft Baby T-Shirt der Marke Sfera zurück

Die Karstadt Warenhaus GmbH informiert über den Rückruf eines Baby T-Shirt der Marke Sfera Wie das Unternehmen mitteilt, kann es bei dem abgebildeten Baby-T-Shirt der Marke Sfera zu Ablösungen der am Shirt angebrachten kleinen Teile (z.B. Pompons) kommen. Babys und Kleinkinder könnten solche Kleinteile in den...

Rückruf: Erstickungsgefahr – Primark ruft Babysocken mit Rentiermotiv zurück

Der Textildiscounter Primark® ruft Babysocken zurück, nachdem bei Kontrollen festgestellt wurde, dass bei den Babysocken mit Rassel und Rentier-Applikation sich das braune Geweih des Rentierkopfes lösen und verschluckt werden könnte. Die betroffenen Socken wurden vom 19. bis 25.Oktober 2017 über Primark Stores in Deutschland verkauft Betroffener Artikel...

Rückruf: Chrom VI – HSM ruft Baby Lauflernschuhe mit Hundemotiv zurück

Die HSM Schuhmarketing informiert über den Rückruf von Baby Lauflernschuhen mit Hundemotiv in den Farben beige/blau. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in einem Paar der Baby Lauflernschuhe eine erhöhte Chrom VI Konzentration festgestellt [ig_notice style=“error“]HSM informiert Die Babyschuhe wurden Anfang 2014 hergestellt. Da das Thema Chrom III /...

Rückruf: Erstickungsgefahr – Migros ruft Babysocken mit aufgenähter Rassel zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die Migros ruft die bunt geringelten Babysocken mit einem aufgenähten Plüschköpfchen aus Sicherheitsgründen zurück. Da sich das Plüschelement leicht von der Socke lösen kann, besteht die Gefahr, dass die kleine...

Rapex-Meldung: Gesundheitsgefahr – Chrom VI in Babyschuhen

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über erhöhte Chrom VI Belastung in Babyschuhen (Babypuschen) aus Leder. Leider wird weder über die möglichen Verkaufswege noch über den Hersteller informiert. Eltern sollten die Schuhe nicht mehr verwenden und entsorgen, oder dem Handel zurückbringen. UPDATE 29.01.2016 – 13:14 Uhr: Verschiedene...

Rückruf: Erstickungsgefahr bei „Forever Friends“ Babybodys und Schlafanzügen

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die Handelsunternehmen Kruidvat und Trekpleister ruften Babybodys und Schlafanzüge zurück. Wie die Unternehmen mitteilen, wurde bei den Bekleidungsstücken des Herstellers „Malu Holland BV“ festgestellt, dass bei einer Reihe der „Forever...