Kategorie: Lebensmittel

Rückruf: Chemischer Fremdgeruch – Aldi-Süd ruft verschiedene Pastasorten zurück

Aldi-Süd informiert über den Rückruf von verschiedenen Pastasorten des Lieferanten „Alimentitalia“. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in den Sorten „Mafaldine“ und „Conchiglie“ ein chemischer Fremdgeruch und Fremdgeschmack festgestellt. Aus vorsorglichen Gründen werden alle 3 Sorten des Artikels zurückgerufen.  ...

Rückruf: Listerien – Öko-Metzgerei Landfrau ruft drei Wurstsorten zurück

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Öko-Metzgerei Landfrau aus Emmering, Landkreis Fürstenfeldbruck drei Wurstsorten zurück. Bei einer durch ein unabhängiges Labor durchgeführten Routinekontrolle wurde bei dem Produkt „Bierschinken“ (geschnitten und verpackt) der Erreger „Listeria Monocytogenes“ gefunden. Da am...

Rückruf: Salmonellen – Rügenwalder Spezialitäten GmbH ruft Teewurst zurück

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Firma Rügenwalder Spezialitäten Plüntsch GmbH & Co. KG das Produkt „Rügenwalder Teewurst, fein, geräuchert, 250 g“ zurück. Betroffen ist ausschließlich Ware mit der Chargennummer 346177 und den Mindesthaltbarkeitsdaten: 26.12.2016 und 02.01.2017. Im...

Rückruf: Listerien – Wechsler Feinfisch GmbH ruft ausgeräucherte Forellenfilets zurück

Die Wechsler Feinfisch GmbH (Erftstadt) ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes geräucherte Forellenfilets zurück, nachdem bei mikrobiologischen Untersuchungen Listerien (Listeria Monocytogenes) nachgewiesen wurden.   Betroffener Artikel Produkt: geräucherte Forellenfilets Verpackungseinheit: 125g bis 1.000g Chargennummern A16298124561 – A163011245612 Verbrauchsdatum 27.11.2016...

Rückruf: Vergiftungsgefahr – Bösen ruft Bio-Roggen-Vollkornschrot zurück

Die Bösen-Service GmbH informiert über den Rückruf von Bio-Roggen-Vollkornschrot mit dem MHD 01.04.2017. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht der Verdacht auf Mutterkorn Betroffener Artikel Produkt: Bio-Roggen-Vollkornschrot Verpackungseinheit: 1000 Gramm MHD: 01.04.2017 Grund der Warnung: Verdacht auf Mutterkorn Hersteller (Inverkehrbringer):...