Austauschprogramm: Hersteller tauscht im März 2018 hergestellte CO-Melder FGCD-001 aus

Bei dem im März 2018 hergestellten FGCD-001 (CO-Sensor) kann es zu Problemen bei der rechtzeitigen Detektion kommen, wenn es sich um ein Gemisch aus Kohlenmonoxid und Luft handelt. Dies teilt die FIBAR GROUP S.A. mit.

FIBARO hat ein Austauschprogramm gestartet, mit dem das Produkt kostenlos durch ein neues ersetzt werden kann. Dieses gilt nur für die Produktionscharge März 2018.

achtungBetroffener Artikel


Produkt: CO-Sensor
Modell / Typ: FGCD-001
Marke: Fibaro
Produktionscharge: März 2018

Die Daten befinden sich auf einem Etikett - Abbildung: FIBAR GROUP S.A.

Die Daten befinden sich auf einem Etikett im Batteriefach – Abbildung: FIBAR GROUP S.A.

 

Wenn Sie einen Sensor aus einer Charge gekauft haben, die im März 2018 hergestellt wurde, müssen Sie dies unbedingt melden. Der Austausch gegen ein neues Gerät wird nach Unternehmensangaben kostenlos durchgeführt.

Das Gerät weist in geeigneter Weise auf lebensbedrohliche Konzentrationen von Kohlenmonoxid hin, jedoch möglicherweise nicht auf geringe Mengen, die eine Gesundheitsgefährdung verursachen können.

BesitzerInnen eines betroffenen Sensors sollten sich umgehend an den Verkäufer wenden, um einen neuen Sensor zu erhalten. Bei Problemen oder Schwierigkeiten wenden Sie sich bitte an info@fibaro.com

Kundeninformation >

 

Verbraucherinformation
Hersteller, Händler oder Verkäufer des/der betroffenen Produkte informiert Endkunden, aber unserer Meinung nach nicht ausreichend. So ist nicht gewährleistet, dass möglichst viele Endverbraucher diese Information auch erhalten

 

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen

Produktrückrufe als App für Android und iOS – Neu PWA

App für iPhone google-play-badge

Das könnte Dich auch interessieren …