Rückruf: Chrom VI – Filialist Schuhpark ruft Mädchensandalen zurück

UPDATE 24.09.2019 – Keine Antwort auf unsere Fragen vom Schuhpark Fascies. Nun meldet Rapex unter den Meldungsnummern A12/1444/19 und A12/1445/19 eine Belastung der Kinderschuhe mit Chrom VI.


Die Schuhpark Fascies GmbH – nach eigenen Angaben mit mehr als 80 Filialen in Deutschland vertreten – ruft zwei verschiedene Modelle von Mädchensandalen der Bezeichnung Imac zurück. Im Verkauf waren die betroffenen Sandalen seit April 2019.

Einen Grund für den Rückruf nennt das Unternehmen derzeit nicht, lediglich dass die betroffenen Sandalen nicht den Qualitätsvorstellungen des Unternehmens entsprächen. Telefonisch konnte unsere Anfrage nicht beantwortet werden. Für Endverbraucher eine wenig zufriedenstellende Information. Wir haben inzwischen eine Anfrage an die Schuhpark Fascies GmbH geschickt, allerdings bislang noch keine Rückmeldung erhalten. Daher bitte Updates beachten.

achtungBetroffener Artikel


Artikel: Mädchensandale
Problem: Chrom VI 
Artikel-Nr. 490 2528 0011
VK: 34,99€
Hersteller/Marke: Imac
Verkauf seit April 2019


Artikel: Mädchensandale
Problem: Chrom VI 
Artikel-Nr. 490 5522 0030
VK: 39,99€
Hersteller/Marke: Imac
Verkauf seit April 2019

Bereits gekaufte Sandalen können in den Schuhpark-Filialen zurückgegeben werden, der Kaufpreis wird erstattet.

Kundeninformation >

 

Produktabbildungen: Schuhpark Fascies GmbH

 

Verbraucherinformation
Hersteller, Händler oder Verkäufer des/der betroffenen Produkte informiert Endkunden unserer Meinung nach nicht umfangreich und vorbehaltlos. So ist nicht gewährleistet, dass möglichst viele Endverbraucher diese Information auch erhalten

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen

Produktrückrufe als App für Android und iOS – Neu PWA

App für iPhone google-play-badge

Das könnte Dich auch interessieren …