Rückruf: Verletzungsgefahr – STIHL ruft PolyCut Mähköpfe zurück

STIHL ruft Mähköpfe mit den Verkaufsbezeichnungen STIHL PolyCut 27-3 und STIHL PolyCut 47-3 zurück. Nach Unternehmensangaben gilt der Rückruf gilt für alle Mähköpfe STIHL PolyCut 27-3 und PolyCut 47-3, die bisher vertrieben wurden.

Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei Qualitätsüberprüfungen festgestellt, dass sich beim Betrieb der genannten Mähköpfe die Schraubverbindungen lösen können. Dadurch kann ein Wegschleudern beweglicher Teile beim Betrieb nicht ausgeschlossen werden. Beim Wegschleudern dieser Teile besteht sowohl für den Anwender als auch für Dritte Verletzungsgefahr.

achtungBetroffener Artikel


Produkt: Mähkopf
Marke: STIHL 
Typ: PolyCut 27-3 und PolyCut 47-3

Wenn Sie einen solchen Mähkopf besitzen, verwenden Sie diesen nicht mehr und geben Sie ihn umgehend bei Ihrem STIHL Fachhändler zurück, auch wenn Sie keinen Defekt feststellen können. Der STIHL Fachhändler wird Ihnen den Kaufpreis erstatten.

Kundeninformation >

Produktabbildung:  Andreas STIHL AG & Co. KG

Verbraucherinformation
Hersteller, Händler oder Verkäufer des/der betroffenen Produkte informiert Endkunden, aber unserer Meinung nach nicht ausreichend. So ist nicht gewährleistet, dass möglichst viele Endverbraucher diese Information auch erhalten

 

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen

Produktrückrufe als App für Android und iOS – Neu PWA

App für iPhone google-play-badge

Das könnte Dich auch interessieren …