Rückruf: Salmonellen – Warnung vor verschiedenen Schafsweichkäse aus Frankreich

Das Bundesamt für Verbraucherschutz informiert über das Portal lebensmittelwarnung.de sehr dürftig über den Rückruf verschiedener französischer Weichkäse der GAEC Froidevaux Cornuet in Frankreich. Der Meldung zufolge besteht die Gefahr einer Kontamination mit Salmonellen. Von der Warnung betroffen sind die Käse Brebis Du Lochois Petit Cendre, Brossauthym und Brebis Du Lochois Petit Blanc

Leider werden wieder einmal weder die Handelswege, Verkaufsstellen oder der Importeur genannt, noch über Rückgabemodalitäten informiert.

ACHTUNG
Verbraucher können beim Kauf von loser Ware meistens weder ein MHD noch andere wichtige Produktinformationen erkennen. Von daher ist äußerste Vorsicht geboten

achtungBetroffene Artikel


Produkte:

Brebis Du Lochois Petit Cendre (Schafsweichkäse – geascht)
MHD: 17.07.19 / 24.07.19 / 31.07.19 /14.08.19 / 21.08.19 / 28.08.19 / 05.09.19

Brossauthym (Schafskäse – oval)
17.07.19 / 24.07.19 / 31.07.19 / 07.08.19 / 14.08.19 / 21.08.19 / 28.08.19 / 05.09.19 / 12.09.19

Brebis Du Lochois Petit Blanc (Schafsweichkäse – weiß)
24.07.19 / 31.07.19 / 07.08.19 /14.08.19 / 21.08.19 / 28.08.19 / 05.09.19 / 12.09.19

Hersteller: GAEC Froidevaux Cornuet
Verpackungseinheit: Lose

Produktionsdatum: alle Artikel, die seit dem 22.05.2019 im Verkauf sind

 

Infobox Salmonellen

ACHTUNG!
Vom Verzehr der Produkte aus der angegebenen Produktchargen wird dringend abgeraten. Sollten sich nach dem Verzehr untenstehende Symptome zeigen, suchen sie unverzüglich ihren Hausarzt auf

Der Verzehr von mit Salmonella-Bakterien belasteten Lebensmitteln kann Unwohlsein, Durchfall, evtl. Erbrechen, und Fieber auslösen. Verbraucher müssten in diesem Fall einen Arzt aufsuchen, und sofort auf Verdacht auf Salmonella hinweisen. Die Inkubationszeit nach Verzehr beträgt i.d.R. 48 Stunden, selten bis zu 3 Tage. Diese Symptome können bei Kleinkindern, immungeschwächten und älteren Menschen verstärkt auftreten.

 

Verbraucherinformation
Hersteller, Händler oder Verkäufer des/der betroffenen Produkte informiert Endkunden unserer Meinung nach nicht umfangreich und vorbehaltlos. So ist nicht gewährleistet, dass möglichst viele Endverbraucher diese Information auch erhalten

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen

Produktrückrufe als App für Android und iOS – Neu PWA

App für iPhone google-play-badge

Das könnte Dich auch interessieren …