Rapex-Meldung: Gehörschaden durch „Bussi Bär“ Heftbeilage möglich

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX warnt vor einer Pfeife, die dem „Bussi Bär“ Heft Nummer 07 beigelegt war. Der Meldung aus Österreich zufolge ist der Schalldruckpegel der beiliegenden Pfeife zu hoch, wodurch es zu Gehörschäden kommen kann

Wir empfehlen Eltern, betroffene Pfeife aus der Reichweite von Kindern zu entfernen, bzw. diese zu vernichten

achtungÜbersicht der RAPEX-Meldung
Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen Kommission informiert:

Bild(er): RAPEX – © Europäische Gemeinschaften, 1995- 2018 – Bilder anklicken für Detailansicht


Rapex Wochenmeldung: 30 / 2018
Rapex Nummer: A12/1012/18
meldender Mitgliedsstaat: Österreich
Kategorie: unbekannt
Produkt: Schiedsrichter-Set als Beilage
Marke: Bussi-Bär
Name: unbekannt
Artikelnummer: Modellnummer: 1161817
Lot- oder Chargennummer: unbekannt
Barcode / EAN / GTIN: 419912220350807
Beschreibung: Ein Fußballschiedsrichterset mit einer Pfeife, als Beilage des „Bussi Bär“ Heft Nummer 07 in einer Blisterpackung.
Herkunftsland: unbekannt
Produktrisiko: Gehörschäden – Der Schalldruckpegel des Spielzeugs ist zu hoch (> 118 dB). Dies könnte zu einer dauerhaften Beeinträchtigung des Hörvermögens führen.
Risikoeinstufung: Schwerwiegend
Weiteres: Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Spielzeugrichtlinie und der relevanten europäischen Norm EN 71-1.
Maßnahmen: Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Händler)

Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – 2018

Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung dieser Meldung: ©produktwarnung.eu / 2018

Die Verantwortung für die Übersetzung obliegt produktwarnung.eu
Im Zweifelsfall gilt immer die Fassung des Originaldokuments!

 


Unsere App’s zu Produktrückrufen und Verbraucherwarnungen als kostenloser Download

 

weitere Artikel zum Thema: