R├╝ckruf: Verunreinigung – Wilhelm Brandenburg ruft verschiedene Wurstwaren via REWE zur├╝ck

Die zur Rewe-Handelsgruppe geh├Ârende Firma Wilhelm Brandenburg GmbH & Co. OHG, Frankfurt, ruft im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes verschiedene Wurstwaren (Bedienungs- und Selbstbedienungsware) zur├╝ck. Aufgrund eines technischen Defekts k├Ânnen kleinste Spuren einer Reinigungsfl├╝ssigkeit in die nachfolgenden Wilhelm Brandenburg-Produkte gelangt sein

 

achtungBetroffener Artikel


Selbstbedienungsware:
ÔÇó Wilhelm Brandenburg Bierschinken 100 g; MHD 25.10. 2017 bis 06.11.2017
ÔÇó Wilhelm Brandenburg Jagdwurst 100 g; MHD 27.10. 2017 bis 06.11.2017
ÔÇó Wilhelm Brandenburg Aufschnitt Trio 100 g; MHD 26.10.2017 bis 06.11.2017
ÔÇó Wilhelm Brandenburg Fleischk├Ąse grob 100 g; MHD 26.10.2017 bis 03.11.2017

Bedienungsware (Bierschinken, Jagdwurst, Fleischk├Ąse grob), die in der Zeit vom 09.10.2017 bis 26.10.2017 gekauft wurde, ist ebenfalls von dem R├╝ckruf betroffen.

Verkauft wurden die Wurstwaren ├╝ber REWE


Obwohl von den Produkten keine unmittelbare Gesundheitsgefahr ausgeht, r├Ąt Wilhelm Brandenburg Kunden davon ab, die Produkte zu verzehren. Kunden k├Ânnen die Ware im jeweiligen Markt zur├╝ckzugeben. Sie erhalten den Kaufpreis erstattet.

Wilhelm Brandenburg hat umgehend reagiert und die betroffenen Produkte aus dem Verkauf nehmen lassen

 


Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktr├╝ckrufen und Verbraucherwarnungen┬áals┬ákostenloser Download┬á

App f├╝r iPhone google-play-badge

 


weitere Artikel zum Thema...