R├╝ckruf: Salmonellen in franz├Âsischem K├Ąse „Tomme de Montagne“

Da viele Verbraucher sich gerade dort im Urlaub befinden, oder in Grenzn├Ąhe leben und dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung

Im franz├Âsischen K├Ąse ÔÇ×Tomme de MontagneÔÇť, verkauft in verschiedenen Molkereien, wurden Salmonellen nachgewiesen. Eine Gesundheitsgef├Ąhrdung kann nicht ausgeschlossen werden. Das Schweizer Bundesamt f├╝r Lebensmittelsicherheit und Veterin├Ąrwesen BLV empfiehlt, dieses Produkt nicht zu konsumieren. Die betroffenen Produkte wurden in der Schweiz umgehend aus dem Verkauf genommen.

Bei einer betriebsinternen Stichprobenkontrolle beim franz├Âsischen Herstellbetrieb wurden Salmonellen im ÔÇ×Tomme de MontagneÔÇť festgestellt. Die Dienststelle f├╝r Verbraucherschutz und Veterin├Ąrwesen Wallis hat das BLV dar├╝ber informiert. Die Molkereien haben den betroffenen K├Ąse sofort aus dem Offenverkauf entfernt.

 

achtungBetroffener Artikel


Franz├Âsischer Tomme de Montagne
K├Ąselaib ├á 3 kg im Offenverkauf
Verbrauchsdatum 17.09.2017 / 24.09.2017

Nach aktuellem Kenntnisstand wurde der K├Ąse in Frankreich, Belgien und der Schweiz verkauft

Verkauft zwischen 20.07.2017 – 07.08.2017 in folgenden Molkereien in der Schweiz:
La Fermi├Ęre (Lausanne-Chailly, VD)
Petit Diable (Les Diablerets, VD)
Au Cœur du Fromage (Blonay, VD)
Dumas (Châtel-St-Denis, FR)

[ig_button style=“error puffy“ link=“https://webgate.ec.europa.eu/rasff-window/portal/?event=notificationDetail&NOTIF_REFERENCE=2017.1178″ target=“_blank“]RASFF Meldung >[/ig_button]

 


Die Beh├Ârde empfiehlt den Konsumentinnen und Konsumenten, die betroffenen Produkte nicht zu konsumieren. Wer einen solchen K├Ąse gekauft hat und diesen nicht genau einer Verkaufsstelle oder einem Kaufdatum zuordnen kann, sollte vorsorglich auf den Verzehr verzichten

Quelle: Bundesamt f├╝r Lebensmittelsicherheit und Veterin├Ąrwesen (BLV) / Eidgen├Âssisches Departement des Innern EDI


ACHTUNG!
Vom Verzehr der Produkte aus der angegebenen Produktchargen wird dringend abgeraten. Sollten sich nach dem Verzehr untenstehende Symptome zeigen, suchen sie unverz├╝glich ihren Hausarzt auf

Der Verzehr von mit Salmonella-Bakterien belasteten Lebensmitteln kann Unwohlsein, Durchfall, evtl. Erbrechen, und Fieber ausl├Âsen. Verbraucher m├╝ssten in diesem Fall einen Arzt aufsuchen, und sofort auf Verdacht auf Salmonella hinweisen. Die Inkubationszeit nach Verzehr betr├Ągt i.d.R. 48 Stunden, selten bis zu 3 Tage. Diese Symptome k├Ânnen bei Kleinkindern, immungeschw├Ąchten und ├Ąlteren Menschen verst├Ąrkt auftreten

 

 


Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktr├╝ckrufen und Verbraucherwarnungen┬áals┬ákostenloser Download┬á

App f├╝r iPhone google-play-badge

 

 

 

 


weitere Artikel zum Thema...