Rückruf: Salmonellen in „Gut Bartenhof Katenschinken“ gewürfelt via Norma

Die Firma Hermann Wein GmbH & Co. KG ruft „Gut Bartenhof Katenschinken gewürfelt 2 x 125 g mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 07.07.2017 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt,wurden im Rahmen einer mikrobiologischen Eigenkontrolle in einer Charge des Produktes Salmonellen nachgewiesen.

achtungBetroffener Artikel


Produkt: Gut Bartenhof Katenschinken gewürfelt
Inhalt: 2 x 125 g
Mindesthaltbarkeitsdatum: 07.07.2017
Verkauf via NORMA in Bayern, Baden-Württemberg und Österreich


Das Produkt wurde in Bayern, Baden-Württemberg und Österreich vertrieben.

Vom Verzehr des Produktes wird dringend abgeraten.

Kunden, die das Produkt der Firma Hermann Wein GmbH & Co. KG mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 07.07.2017 noch in Ihrem Haushalt haben, können dieses in der Filiale (auch ohne Kassenbon) zurückgeben und bekommen den Kaufpreis selbstverständlich zurückerstattet.

Kundenservice
Für Fragen steht Ihnen folgende Kundenservice-Telefonnummer der Fa. Hermann Wein GmbH & Co. KG zur Verfügung: 07443 – 24557


ACHTUNG!
Vom Verzehr der Produkte aus der angegebenen Produktchargen wird dringend abgeraten. Sollten sich nach dem Verzehr untenstehende Symptome zeigen, suchen sie unverzüglich ihren Hausarzt auf

Der Verzehr von mit Salmonella-Bakterien belasteten Lebensmitteln kann Unwohlsein, Durchfall, evtl. Erbrechen, und Fieber auslösen. Verbraucher müssten in diesem Fall einen Arzt aufsuchen, und sofort auf Verdacht auf Salmonella hinweisen. Die Inkubationszeit nach Verzehr beträgt i.d.R. 48 Stunden, selten bis zu 3 Tage. Diese Symptome können bei Kleinkindern, immungeschwächten und älteren Menschen verstärkt auftreten

 


Unsere App’s zu Produktrückrufen und Verbraucherwarnungen als kostenloser Download

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Anzeige


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.