Rapex-Meldung: RĂĽckruf – „4 Long Lashes by OCEANIC“ zur Wimpernverlängerung


Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert ĂĽber den RĂĽckruf des Kosmetikproduktes „4 Long Lashes by OCEANIC“ zur Wimpernverlängerung. Grund fĂĽr die Meldung ist der im Produkt enthaltene Wirkstoff bimatoprost.

Aufgrund der beschriebenen Nebenwirkungen (s.unten) empfehlen wir dringend, das Produkt nicht weiter anzuwenden!

 

achtungĂśbersicht der RAPEX-Meldung
Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen Kommission informiert:


Bild(er):
RAPEX – © Europäische Gemeinschaften, 1995- 2017 – Bilder anklicken fĂĽr Detailansicht


Rapex Wochenmeldung: 10 / 2017
Rapex Nummer: A12/0283/17
meldender Mitgliedsstaat: Deutschland
Kategorie: Kosmetik
Produkt: Wimpern Wachstums Serum
Marke: 4 Long Lashes
Name: 4 Long Lashes by OCEANIC
Artikelnummer: unbekannt
Lot- oder Chargennummer: unbekannt
Barcode / EAN / GTIN: 5 900116 025018
Beschreibung: Weißer Plastikbehälter mit goldfarbener Schraubkappe in Plastikschale verpackt in bedruckter Faltschachtel. Etikett in mehreren Sprachen, Angabe der Zutaten, Anwendungs- und Warnhinweise
Herkunftsland: Polen
Produktrisiko: Produkt enthält den Wirkstoff bimatoprost, der zu okulären und ophthalmischen Nebenwirkungen führen kann (z. B. Juckreiz und Schwellung der Augenlider, Augenliderentzündung, Hyperpigmentierung der Augenlider, Konjunktiva Hyperämie, Augenschmerzen oder allergische Reaktionen).
Risikoeinstufung: Ernst
Weiteres: Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Kosmetik Produktverordnung
MaĂźnahmen: RĂĽckruf des Produkts von Endnutzern, RĂĽcknahme des Produkts aus dem Markt (Von: Vertriebspartner)
Von den Behörden angeordnete Maßnahmen: Sonstige (Von: Vertriebspartner)

Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – 2017

Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung dieser Meldung: ©produktwarnung.eu / 2017

Die Verantwortung fĂĽr die Ăśbersetzung obliegt produktwarnung.eu
Im Zweifelsfall gilt immer die Fassung des Originaldokuments!

 


Unsere App’s zu Produktrückrufen und Verbraucherwarnungen als kostenloser Download

 

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Zöller Martha sagt:

    auch meine Augen brennen und Schwellen an
    wo kann ich das Produkt hin schicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.