Rapex-Meldung: Flammschutzmittel in „Mein liebstes Badebuch – Frosch“ von Coppenrath


Wie das europ├Ąische Schnellwarnsystem RAPEX informiert, wurden in dem F├╝llmaterial des Artikels „Mein liebstes Badebuch: Quak, quak, macht der kleine Frosch“ von Coppenrath die┬áFlammschutzmittel TCPP und┬áTDCP in erh├Âhter Konzentration gefunden.┬á

Wie uns Coppenrath auf Nachfrage mitteilte, wurden die H├Ąndler per Schreiben schon im Dezember 2016 informiert.

Endkunden die┬ádas Badebuch ÔÇ×Quak, QuakÔÇť (1. oder 2. Auflage) gekauft haben und es nicht weiter verwenden m├Âchten, k├Ânnen den┬áKundenservice unter Tel.: 0251 / 41 411 329 oder per Mail: info@spiegelburg-shop.de ┬ázwecks R├╝ckgabe oder Umtausch kontaktieren

Nach Unternehmensangaben ist nur die 2. Auflage des Badebuches davon betroffen, die 3. Auflage nicht. 

Die Auflage ist auf dem Buch ersichtlich:

  • Auflagenz├Ąhler 2. Auflage ┬á-> 5┬á 4┬á 3┬á 2┬á┬á┬á┬á 18┬á 17┬á 16┬á 15
    Kann der Kunde zur├╝ckgeben
  • Auflagenz├Ąhler 3. Auflage ->┬á5┬á 4┬á 3┬á┬á┬á┬á 18┬á 17┬á 16
    Entspricht der neuen Richtlinie

Weitere Meldungen zu Coppenrath >>

 

achtung├ťbersicht der RAPEX-Meldung
Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europ├Ąischen Kommission┬áinformiert:


Bild(er):
RAPEX – ┬ę Europ├Ąische Gemeinschaften, 1995- 2017 – Bilder anklicken f├╝r Detailansicht


Rapex Wochenmeldung: 05 / 2017
Rapex Nummer: A11/0013/17
meldender Mitgliedsstaat: Deutschland
Kategorie: Spielzeug
Produkt: Badspielzeug
Marke: Coppenrath
Name: unbekannt
Artikelnummer: 61632
Lot- oder Chargennummer: unbekannt
Barcode / EAN / GTIN: ISBN 978-3-649-61623-0
Beschreibung: unbekannt
Herkunftsland: Hongkong
Produktrisiko: Das Schaummaterial des Buches enth├Ąlt die Flammschutzmittel Tris (1-chlor-2-propyl) phosphat (TCPP) (Messwert 14 mg / kg) und Tris (1,3-dichlor-2-propyl) phosphat (TDCP) Messwert 4066 mg / kg), die aufgrund ihrer karzinogenen Eigenschaften und akuter Toxizit├Ąt f├╝r Kinder sch├Ądlich sein k├Ânnen
Risikoeinstufung: unbekannt
Weiteres: Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Spielzeugsicherheitsrichtlinie
Ma├čnahmen: R├╝cknahme des Produkts vom Markt
┬á Ma├čnahmen ergriffen auch in: ├ľsterreich

W├Âchentliche ├ťbersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache ver├Âffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, ┬ę Europ├Ąische Union, 2005 ÔÇô 2017

Die in dieser w├Âchentlichen ├ťbersicht ver├Âffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gem├Ą╬▓ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie ├╝ber allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat f├╝r die Informationen verantwortlich. Die Kommission ├╝bernimmt keine Verantwortung f├╝r die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche ├ťbersetzung dieser Meldung: ┬ęproduktwarnung.eu / 2017

Die Verantwortung f├╝r die ├ťbersetzung obliegt produktwarnung.eu
Im Zweifelsfall gilt immer die Fassung des Originaldokuments!

Das k├Ânnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.