Rückruf: Fehlende Allergenkennzeichnung – Schweizer Discounter Denner ruft Cashewkerne zurück


Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung

Betroffen vom aktuellen Rückruf sind nach Unternehemnsangaben Cashewkerne 150g mit dem Verbrauchsdatum 01.05.17. Kunden mit einer Erdnussallergie sind gebeten, dieses Produkt nicht zu konsumieren und in eine Denner Verkaufsstelle zurückzubringen.

achtungBetroffener Artikel


dennerch

Artikel: Cashewkerne, geröstet und gesalzen
Inhalt: 150g
Verbrauchsdatum 01.05.17
Betroffene Verkaufsstellen: alle
Art der Gefahr: Allergische Reaktion bei Personen mit einer Erdnussallergie


Bei obengenannten Cashewkernen können Mengen von Erdnüssen enthalten sein, welche über den auf der Verpackung angegebenen Spuren liegen. Bei Personen, welche von einer Erdnussallergie betroffen sind, kann beim Verzehr des Produktes eine Gesundheitsgefährdung nicht ausgeschlossen werden. Kunden, welche dieses Produkt gekauft haben und sensibel auf Erdnüsse reagieren, sind gebeten, das Produkt nicht zu konsumieren. Kunden, welche nicht allergisch auf Erdnüsse reagieren, können das Produkt bedenkenlos verzehren.

Das Produkt kann in jede Denner Verkaufsstelle zurückgebracht werden. Der Verkaufspreis wird zurückerstattet

Für weitere Auskünfte können sich die Kundinnen und Kunden an den Denner Konsumentendienst wenden. Tel. Nr. 0848 99 66 33 (aus der Schweiz)

 

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.