Rückruf: Erstickungsgefahr – Miniland ruft „Moogy“ Plüsch Drachen zurück


Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Erstickungsgefahr für Kleinkinder bei unten abgebildetem Plüsch Drachen „Moogy“ von Miniland. Diese Lerndrachen werden auch in Deutschland von diversen Onlineanbietern verkauft.

Wir empfehlen Eltern dringend, vorhandene Drachen auf Vollständigkeit hin zu untersuchen und aus der Reichweite von Kleinkindern zu entfernen.

In den USA und Kanada gibt es ein Refund (Kaufpreiserstattung) Programm. Hierzulande sollten sich Endverbraucher an den jeweiligen Händler wenden

 

achtungÜbersicht der RAPEX-Meldung
Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen Kommission informiert:

Bild(er): RAPEX – © Europäische Gemeinschaften, 1995- 2016 – Bilder anklicken für Detailansicht


Rapex Wochenmeldung: 31 / 2016
Rapex Nummer: A12/0926/16
meldender Mitgliedsstaat: Spanien
Kategorie: Spielzeug
Produkt: Plüschdrache
Marke: Miniland Educational
Name: Moogy Fastening Doll
Artikelnummer: ref. 96295
Lot- oder Chargennummer: Batch: 01151402813085
Barcode / EAN / GTIN: 8413082962951
Beschreibung: Bunter Lerndrache aus Plüsch mit Reißverschlüssen , Knöpfen, Schnallen für Kinder im Alter zwischen 12 und 36 Monaten. Das Spielzeug ist 47 cm hoch. Die Verpackung ist ein blauer Karton mit Bildern auf den Seiten.
Herkunftsland: Indien
Produktrisiko: Der rote Knopf auf linken Tasche und der Druckknopf auf der rechten Tasche kann sich lösen und eine Erstickungsgefahr für Kleinkinder darstellen.
Weiteres: unbekannt
Maßnahmen: Rückruf des Produkts vom Endverbraucher (Von: Importeur)

Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – 2016

Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung dieser Meldung: ©produktwarnung.eu / 2016

Die Verantwortung für die Übersetzung obliegt produktwarnung.eu
Im Zweifelsfall gilt immer die Fassung des Originaldokuments!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.