R├╝ckruf: Enth├Ąlt Gluten ÔÇô Werz Naturkornm├╝hle ruft weitere Produkte zur├╝ck


Die Werz Naturkornm├╝hle GmbH ruft weitere als ÔÇ×glutenfreiÔÇť gekennzeichnete Artikel zur├╝ck. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei Untersuchungen erneut ein erh├Âhter Glutengehalt festgestellt. ┬áDas Unternehmen hat scheinbar derzeit gro├če Probleme, die als ÔÇ×glutenfreiÔÇť gekennzeichneten Artikel auch tats├Ąchlich „glutenfrei“ herzustellen. Besonders Negativ f├Ąllt auf, dass keinerlei Verbraucherinformation hierzu auf der Internetseite des Unternehmens auffindbar ist

F├╝r Endverbraucher mit einer Gluten Unvertr├Ąglichkeit (Z├Âliakie) kann ein Verzehr negative gesundheitliche Auswirkungen haben!

lmm

achtungBetroffene Artikel


Reiszwerge
Mindesthaltbarkeitsdatum 20.06.2017

Reis-Vanille-Kipferl
Mindesthaltbarkeitsdatum 25.06.2017

4-Korn-Br├Âsel
Mindesthaltbarkeitsdatum 15.07.2017

alle Rückrufe der Werz Naturkornmühle >

Verbraucher, die an einer Glutenunvertr├Ąglichkeit leiden, werden gebeten, die genannten Produkte nicht mehr zu verzehren.

Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in┬ádem Produkt ÔÇ×Reis ZwergeÔÇť neben einem zu hohen Glutengehalt auch ein Gehalt an Weizen nachgewiesen, der bei Weizen-Allergikern zu allergischen Reaktionen f├╝hren kann. Weizen-Allergiker werden daher gebeten, dieses Produkt nicht mehr zu verzehren. Aus Gr├╝nden des vorbeugenden Verbraucherschutzes rufen wir die Produkte deshalb zur├╝ck.

Die Produkte k├Ânnen am Ort des Kaufes gegen Erstattung des Kaufpreises zur├╝ckgegeben werden.

Verbraucher, die nicht an einer Glutenunvertr├Ąglichkeit leiden, k├Ânnen die Produkte bedenkenlos verzehren.

 

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 

Das k├Ânnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.