Update Rückruf: Gesundheitsgefahr durch „Veganz Hanfprotein-Pulver“ via dm und EDEKA


Erstveröffentlichung: 11.04.2016 – Update: 12.04.2016
Die Veganz GmbH warnt vor dem Verzehr des Artikels „Veganz Hanfprotein-Pulver Rohkostqualität“. Der betroffene Artikel wurde ausschließlich über EDEKA und die dm-drogerie markt GmbH & Co. KG vertrieben.

lmm

Betroffener Artikel


veganzArtikel: Veganz Hanfprotein-Pulver Rohkostqualität
Chargennummer: 6012
Barcode 4260402 481128
Verpackungseinheit: 200 g
Haltbarkeit: 02.2017
Hersteller (Inverkehrbringer): Veganz GmbH
Verkauf via: dm-drogerie markt GmbH & Co.KG und EDEKA


Bei der auf der Packung empfohlenen Verzehrsmenge von mindestens 25 g Pulver pro Tag werden etwa 20 μg D9-THC aufgenommen. Da nicht auszuschließen ist, dass das Pulver auch in der Ernährung von Kleinkindern verwendet wird, kann bei einem Körpergewicht von 15 kg (Alter 2 – 3 Jahre [5]) die Menge an D9-THC, die bei der täglichen Aufnahme nicht überschritten werden sollte, bereits mit der empfohlenen Tagesverzehrsmenge von mindestens 25 g des Hanfprotein-Pulvers zu 140 % ausgeschöpft werden.

Der Verzehr von Proteinpulver mit hohen D9-THC-Gehalten erhöht die alimentäre D9-THCAufnahme nicht unbeträchtlich. Eine erhöhte Aufnahme ist aus allgemeinen Vorsorgegründen als unerwünscht zu betrachten.

Tetrahydrocannabinol (THC) zählt zu den psychoaktiven Cannabinoiden und ist der hauptsächlich rauschbewirkende Bestandteil der Hanfpflanze (Cannabis). Tetrahydrocannabinol unterliegt in Deutschland den Bestimmungen des Betäubungsmittelgesetzes.

Es bestehen keine Hinweise, dass THC selbst mutagen, karzinogen oder teratogen (fruchtschädigend) ist. Schwangere und Stillende sowie Heranwachsende sollten auf den Konsum von THC verzichten, weil Schäden am ungeborenen oder gestillten Kind nicht ausgeschlossen werden können und es Hinweise darauf gibt, dass THC die Entwicklung des nicht ausgereiften Gehirns nachhaltig beeinflussen könnte.[29] Dazu liegen auch zahlreiche Erkenntnisse aus tierexperimentellen Studien vor – Quelle: wikipedia.de link

Kunden, die das Produkt gekauft haben, können es unter Erstattung des Kaufpreises zurückgeben.

 

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.