R├╝ckruf: Bakterielle Kontamination – Sieber GmbH ruft „Original Bayrisches WacholderwammerlÔÇť zur├╝ck


Die Sieber GmbH mit Sitz in Geretsried bei M├╝nchen ruft „Original Bayrisches WacholderwammerlÔÇť zur├╝ck, nachdem im Rahmen einer amtlichen Untersuchung eine Kontamination mit Bakterien festgestellt wurde.

lmm

 

[ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffener Artikel


Produkt: Original Bayrisches Wacholderwammerl
Loskennzeichnung: 16047
Verpackungseinheit: ca. 300g
Mindesthaltbarkeitsdatum: 25.03.2016 und 28.03.2016


Um welche Art Bakterien es sich handelt, wird leider nicht mitgeteilt, ebenso die Vertriebswege oder die R├╝ckgabemodalit├Ąten. Das Unternehmen wollte sich auf unsere telefonische Nachfrage hierzu nicht ├Ąu├čern.

Zumindest ├╝ber REWE war das Wammerl im Verkauf

Mitgeteilt wird lediglich, dass eine Gef├Ąhrdung f├╝r empfindliche Personen, insbesondere f├╝r Schwangere, nicht ausgeschlossen werden kann.

Vorhandene Produkte sollten keinesfalls verzehrt werden!

Personen, insebsondere Schwangere oder Kleinkinder die nach dem Verzehr gesundheitliche Probleme feststellen, sollten umgehend ihren Hausarzt aufsuchen. F├╝r die Mediziner w├Ąre nat├╝rlich ein Hinweis auf die Art der Bakterien ┬ásicherlich wertvoll, unverst├Ąndlich, dass hier geschwiegen wird!

Die Sieber GmbH steht f├╝r R├╝ckfragen unter der Telefonnummer 08171 / 98 21 242 zur Verf├╝gung

 

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 

Das k├Ânnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.