Rückruf: Strangulationsgefahr – terStal ruft Kapuzenwesten und Shirts für Kinder zurück


Die niederländische Bekleidungskette terStal warnt aktuell vor Strangulations- und Erstickungsgefahr bei verschiedenen Kapuzenwesten und Shirts für Kinder. Demzufolge sind die Kordeln im Halsbereich zu lang. Es besteht schlimmstenfalls Strangulationsgefahr!!

Betroffene Artikel


terstal-west

Sweat-Weste mit Reißverschluß und Kapuze
Artikelnummer: 4651406 und 4751407
Größen 92 t/m 164

terstal-jack

Sweatshirt mit mit Reißverschluß und Kapuze
Artikelnummer: 4651406 und 4751407
Größen 92 t/m 164


 

Die betroffenen Artikel waren bis zum 31. Januar 2016 in terStal Filialen erhältlich.

Eltern können selbst Abhilfe zu schaffen, indem dies Kordeln einfach abgeschnitten bzw. gekürzt oder entfernt werden, oder die betroffenen Kleidungsstücke gegen volle Kaufpreiserstattung in einer der Filialen zurückgeben.

Rückruf im Original (NL) >

Produktabbildung: terStal Familiemode

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.