R├╝ckruf: Gira ruft Steckdosen mit Kinderschutz zur├╝ck

Gira Giersiepen GmbH & Co. KG informiert ├╝ber den R├╝ckruf von Steckdosen mit erh├Âhtem Ber├╝hrungsschutz (ÔÇ×KinderschutzÔÇť). Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei internen Untersuchungen festgestellt, dass Steckdosenabdeckungen mit erh├Âhtem Ber├╝hrungsschutz (ÔÇ×KinderschutzÔÇť), die im Zeitraum vom 09.12.2014 bis 26.01.2016 von Gira ├╝ber verschiedene Elektrogro├čhandelsunternehmen vertrieben wurden, M├Ąngel aufweisen k├Ânnen.

gira-recall

 

[ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffene Artikel


Steckdosen mit erh├Âhtem Ber├╝hrungsschutz (ÔÇ×KinderschutzÔÇť)
Vertriebszeitraum vom 09.12.2014 bis 26.01.2016 ├╝ber Elektrogro├čhandelsunternehmen

[ig_button size=“medium“ color=“red“ style=“normal“ link=“http://download.gira.de/data2/160225_artikelliste_vom_rueckruf_betroffener_produkte.pdf“ target=“_blank“]Betroffene Produkte >[/ig_button]┬á[ig_button size=“medium“ color=“green“ style=“normal“ link=“https://www.gira.de/service/rueckruf.html“ target=“_blank“]weitere Informationen >[/ig_button]


 

Aktuelle Pr├╝fungen haben ergeben, dass die Vorrichtung in der Abdeckung der Steckdose, die den erh├Âhten Ber├╝hrungsschutz (ÔÇ×KinderschutzÔÇť) erm├Âglicht ÔÇô der sogenannte ÔÇ×ShutterÔÇť ÔÇô sich wom├Âglich nicht immer wie vorgesehen selbst├Ąndig schlie├čt. Der Fehler kann bewirken, dass es bei unsachgem├Ą├čem Umgang mit der Steckdose ÔÇô etwa wenn leitende Materialien eingef├╝hrt werden ÔÇô wie bei jeder ├╝blichen Steckdose ohne erh├Âhten Ber├╝hrungsschutz zu einem Stromschlag mit erheblichen, unter Umst├Ąnden sogar lebensgef├Ąhrlichen Verletzungen kommen kann.

Sicherheit hat bei Gira h├Âchste Priorit├Ąt. Aus diesem Grund ruft das Unternehmen vorsorglich die ggf. betroffenen Steckdosenabdeckungen mit erh├Âhtem Ber├╝hrungsschutz (ÔÇ×KinderschutzÔÇť) zur├╝ck, die im Zeitraum vom 09.12.2014 bis 26.01.2016 vertrieben wurden.

Bitte achten Sie besonders darauf, dass bis zum Austausch der Abdeckungen gef├Ąhrdete Personen, insbesondere Kinder, in Ihrem Haushalt oder Ihrer Einrichtung keine leitenden Materialien in die Steckdosen einf├╝hren k├Ânnen.

Das Unternehmen bittet, umgehend Ihren Elektroinstallateur oder Elektrofachh├Ąndler zu kontaktieren, sofern Sie in dem oben beschriebenen Zeitraum betroffene Produkte gekauft haben und/oder solche bei Ihnen verbaut worden sind. Der Elektroinstallateur wird Ihnen mitteilen, ob Ihre Abdeckungen betroffen sind. Er hilft Ihnen weiter und kann die vom R├╝ckruf betroffenen Abdeckungen nach Pr├╝fung kostenfrei gegen eine neue Abdeckung mit einem voll funktionsf├Ąhigen erh├Âhtem Ber├╝hrungsschutz austauschen.

Versuchen Sie bitte keinesfalls, die Abdeckung der Steckdose selbst auszutauschen!

Weitere Informationen erhalten Sie ├╝ber unsere kostenfreien Hotlines (erreichbar von Montag bis Freitag 08.00 bis 17.00 Uhr)

f├╝r Endkunden
in Deutschland: Tel 0800 102 06 02
in ├ľsterreich/Italien: Tel 00800 456 235 12
oder per E-Mail für Endkunden: rueckruf@gira.de

Elektrogro├čhandel und Elektrofachbetriebe
in Deutschland: Tel 0800 724 28 79
in ├ľsterreich/Italien: Tel 00800 452 792 89
Elektrogro├čhandel: fgh.rueckruf@gira.de
Elektrofachbetriebe: em.rueckruf@gira.de
sowie im Internet unter www.rueckruf.gira.de

Wir bitten um Verst├Ąndnis f├╝r diese vorsorgliche R├╝ckrufma├čnahme!

Quelle und Produktabbildung: Gira Giersiepen GmbH & Co. KG

 

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 


weitere Artikel zum Thema...