R├╝ckruf: Blei und Nickel in Kinder Schmuck-Set der Marke „small foot company“


Das europ├Ąische Schnellwarnsystem RAPEX informiert ├ťberschreitung┬áder H├Âchstwerte f├╝r ┬áNickel und Blei in einem┬áKinder Schmuck-Set┬áPerlen und Zubeh├Âr-Set „Glanz“┬áder Marke „small foot company“ des┬áHandelshaus Legler.

Kinder nehmen Schmuck h├Ąufig in den Mund, wodurch es zu einer Aufnahme von Blei kommen kann. Blei kann bereits in geringer Konzentration das Nervensystem von Kindern sch├Ądigen und sich negativ auf die kindliche Intelligenz auswirken.

Wir empfehlen dringend, vorhandene Schmuck-Sets und daraus entstandenen Schmuck sofort aus der Reichweite von Kindern zu entfernen und dem jeweiligen H├Ąndler zur├╝ckzuschicken.

Achtung: Aktuell (zum Zeitpunkt der Ver├Âffentlichung) wird dieses Schmuck-Set noch immer angeboten

 

[ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“]├ťbersicht der RAPEX-Meldung
Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europ├Ąischen Kommission┬áinformiert:

Bild(er): RAPEX – ┬ę Europ├Ąische Gemeinschaften, 1995- 2016 – Bilder anklicken f├╝r Detailansicht


Rapex Wochenmeldung: 06 / 2016
Rapex Nummer: 25 A12/0154/16
meldender Mitgliedsstaat: Deutschland
Kategorie: Schmuck
Produkt: Schmuck-Set
Marke: Small foot company
Name: Perlen und Zubeh├Âr-Set „Glanz“
Artikelnummer: 5404
Lot- oder Chargennummer: unbekannt
Barcode / EAN / GTIN: 4020972054043
Beschreibung: Schmuck-Set für Kinder, verschiedene Perlen und Verschlüsse in transparenter Kunststoffbox
Herkunftsland: China
Produktrisiko: Die Menge an Nickel welche vom goldfarbenen Verschluss freigegeben┬áwird,┬áist zu hoch (Messwert : ┬Ág/cm2/Woche). Nickel kann zu Hautreizungen f├╝hren und Sensibilisierung oder allergische Reaktionen hervorrufen.

Die Menge an Blei die in┬áden silberfarbenen und goldfarbenen Schnallen und von der silberfarbenen Karabinerhaken enthalten ist, ist zu hoch (Messwert bis zu 2,54 Gewichts-%). Blei ist sch├Ądlich f├╝r die menschliche Gesundheit.

Weiteres: Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung 
Ma├čnahmen: Zwangsma├čnahmen : R├╝ckruf des Produkts von Endbenutzern

W├Âchentliche ├ťbersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache ver├Âffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, ┬ę Europ├Ąische Union, 2005 ÔÇô 2016

Die in dieser w├Âchentlichen ├ťbersicht ver├Âffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gem├Ą╬▓ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie ├╝ber allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat f├╝r die Informationen verantwortlich. Die Kommission ├╝bernimmt keine Verantwortung f├╝r die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche ├ťbersetzung dieser Meldung: ┬ęproduktwarnung.eu / 2016

Die Verantwortung f├╝r die ├ťbersetzung obliegt produktwarnung.eu
Im Zweifelsfall gilt immer die Fassung des Originaldokuments!

Das k├Ânnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.