Rückruf: Blei und Nickel in Kinder Schmuck-Set der Marke „small foot company“


Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert Überschreitung der Höchstwerte für  Nickel und Blei in einem Kinder Schmuck-Set Perlen und Zubehör-Set „Glanz“ der Marke „small foot company“ des Handelshaus Legler.

Kinder nehmen Schmuck häufig in den Mund, wodurch es zu einer Aufnahme von Blei kommen kann. Blei kann bereits in geringer Konzentration das Nervensystem von Kindern schädigen und sich negativ auf die kindliche Intelligenz auswirken.

Wir empfehlen dringend, vorhandene Schmuck-Sets und daraus entstandenen Schmuck sofort aus der Reichweite von Kindern zu entfernen und dem jeweiligen Händler zurückzuschicken.

Achtung: Aktuell (zum Zeitpunkt der Veröffentlichung) wird dieses Schmuck-Set noch immer angeboten

 

Übersicht der RAPEX-Meldung
Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen Kommission informiert:

Bild(er): RAPEX – © Europäische Gemeinschaften, 1995- 2016 – Bilder anklicken für Detailansicht


Rapex Wochenmeldung: 06 / 2016
Rapex Nummer: 25 A12/0154/16
meldender Mitgliedsstaat: Deutschland
Kategorie: Schmuck
Produkt: Schmuck-Set
Marke: Small foot company
Name: Perlen und Zubehör-Set „Glanz“
Artikelnummer: 5404
Lot- oder Chargennummer: unbekannt
Barcode / EAN / GTIN: 4020972054043
Beschreibung: Schmuck-Set für Kinder, verschiedene Perlen und Verschlüsse in transparenter Kunststoffbox
Herkunftsland: China
Produktrisiko: Die Menge an Nickel welche vom goldfarbenen Verschluss freigegeben wird, ist zu hoch (Messwert : µg/cm2/Woche). Nickel kann zu Hautreizungen führen und Sensibilisierung oder allergische Reaktionen hervorrufen.

Die Menge an Blei die in den silberfarbenen und goldfarbenen Schnallen und von der silberfarbenen Karabinerhaken enthalten ist, ist zu hoch (Messwert bis zu 2,54 Gewichts-%). Blei ist schädlich für die menschliche Gesundheit.

Weiteres: Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung 
Maßnahmen: Zwangsmaßnahmen : Rückruf des Produkts von Endbenutzern

Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – 2016

Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung dieser Meldung: ©produktwarnung.eu / 2016

Die Verantwortung für die Übersetzung obliegt produktwarnung.eu
Im Zweifelsfall gilt immer die Fassung des Originaldokuments!

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.