Rückruf: Brandgefahr – Albert Heijn B.V. ruft Teelichthalter zurück


Die niederländische Supermarktkette Albert Heijn B.V. informiert über den Rückruf von Teelichthaltern. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass bei den Albert Heijn Teelichthaltern mit Weihnachtsmotiven (Herz, Stern und Baum) die Möglichkeit besteht, dass diese sich nach längerem Gebrauch entzünden.

ahrecall

Die betroffenen Teelichthalter sind seit der 50. Woche in Filialen von Albert Heijn verkauft worden. Das Unternehmen bittet Kunden, die diese Teelichthalter gekauft hatten, diese nicht mehr zu verwenden.

Die Artikel können in jeder Filiale zurückgegeben werden, der Kaufpreis wird auch ohne Kassenbon erstattet

Albert Heijn B.V. ist eine niederländische Supermarktkette und hauptsächlich in den Niederlanden, aber auch in Belgien vertreten. Im Januar 2010 gab es insgesamt 832 AH-Filialen. Im September 2012 eröffnet die erste Filiale von Albert Heijn to go in Aachen. Weitere Märkte in Deutschland sollen folgen

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.