Rückruf: Sicherheitsmangel – Decathlon ruft „B’Twin“ Kinder-Fahrradsitze zurück

btwin011015Im Rahmen von Qualitätssicherungsverfahren und auf Rückmeldungen des Decathlon Kundenservices hin hat B’TWIN festgestellt, dass der Fahrrad-Kindersitz „B’TWIN 500“ nicht den gewünschten Qualitätsstandards entspricht. Die Entwicklungsabteilung der Marke B’TWIN hat einen möglichen produktionsbedingten Defekt des Anschnallgurtesgurtes festgestellt, so die Decathlon Sportspezialvertriebs GmbH in einer Mitteilung

Kunden, die den Fahrrad-Kindersitz zwischen dem 14. April 2015 und dem 21. August 2015 gekauft haben, sind Sie von diesem Informationsschreiben betroffen und sollten unbedingt den Sitz vor  dem weiteren Gebrauch überprüfen.

Vorhandene Kinder Fahrradsitze sollten vor dem nächsten Gebrauch unbedingt überprüft werden

Sehen Sie hier, wie Sie überprüfen können, ob der Anschnallgurt des Kindersitzes betroffen ist

btwin2-011015

Falls Ihr Kindersitz betroffen ist, darf dieser nicht weiter verwendet werden. Diese Kindersitze können in jeder Decathlon-Filiale gegen Rückerstattung des Kaufpreises für den Kindersitz zurückgegeben werden

Produktbilder: B’TWIN / Decathlon  

[ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffener Artikel 


Rückruf durch: Decathlon
Grund der Warnung: Sicherheitsmängel
Produkt: Kinder Fahrradsitz
Artikelnummer: Ref:  8165041
Importeur / Hersteller: B’TWIN
Verkaufszeitraum: vom 14. April 2015 bis 21. August 2015
Quelle: Unternehmensmeldung 

Kundenservice: 
Das Kundendienstcenter steht Montag bis Samstag von 09:00 bis 18:00 Uhr unter der Rufnummer 07153-5759900 (Anruf vom Festnetz kostenlos) für Fragen jeglicher Art zur Verfügung
Rückgabe?  Ja |  Kassenbon notwendig? Nein |  Rückerstattung? Ja 

Das könnte Dich auch interessieren...

Anzeige


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.