Markiert: HEIMESS

Rapex-Meldung: Erstickungsgefahr durch Babygreifling von Heimess

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über eine mögliche Erstickungsgefahr durch verschluckbare Kleinteile, die sich vom Babygreifling von Heimess lösen können. Eltern sollten dieses Spielzeug nicht weiter verwenden und dieses aus der Reichweite des Kleinkindes entfernen sowie auf Vollständigkeit hin untersuchen. Wir empfehlen die Rückgabe im Handel...

Verschluckbare Kleinteile: Rapex warnt vor Baby Greifling „Regenbogen“ von Heimess

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Gefahren durch verschluckbare Kleinteile. Betroffen von der Warnung ist der Baby Greifling „Regenbogen“ der Marke Heimess [ig_notice style=“alert“]UPDATE vom 07.11.2016 – Heimess informiert Es handelt sich um die Charge 1994184, die von November 2015 bis April 2016 ausgeliefert wurde. In Deutschland...

Rapex-Meldung: Erstickungsgefahr bei Kinderwagen Mobile von HEIMESS

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über mögliche Gefahren durch ein Mobile für Kinderwagen von HEIMESS. Dem RAPEX Report 23/2016 zufolge, könnten Kleinkinder Teile des Mobiles in den Mund- bzw. Rachenraum stecken und die Atemwege blockieren.  Bitte entfernen sie das Spielzeug aus der Reichweite von Kleinkindern! Grundsätzlich sollte gerade Spielzeug...