Kategorie: Atemschutzmasken


FFP2 Atemschutzmasken


Wichtiges zu FFP2 und FFP3 Masken

Leider werden selbst über Apotheken oftmals FFP2 Masken mit ungültigen oder falschen Zertifikaten angeboten. VerbraucherInnen sollten sich beim Kauf von zum Eigenschutz notwendigen FFP2/KN95 Masken unbedingt ein entsprechendes Zertifikat vorlegen lassen.

Beispiel für eine richtig gekennzeichnete FFP2 Maske

Herstellerangabe
Typ/Modellnummer
EN 149:2001+A1:2009
FFP2 NR - CE 0000

ECM (CE 1282), ICR (CE 2703) CELAB (CE 2037) und diverse aktuell im Umlauf befindliche Zertifizierungen aus Kroatien haben keine Gültigkeit.

FFP2 Masken ohne CE-Kennzeichnung sind keine! Zur CE Kennzeichnung muss eine 4-stellige Nummer (Bsp: CE 1234) der zertifizierenden Stelle angegeben sein. 

Ungültige CE-Kennzeichnungen
Die folgenden Institute sind keine zugelassene Zertifizierungsstellen für Atemschutzmasken

CE 1282 - ECM (Ente Certificazione Macchine)
CE 2703 - ICR Polska
CE 2037 - CELAB
CE 0865 - ISET Srl Unipersonale
CE 1299 - TSU Slovakia (Technicky skusobny ustav Piestany)
CE 2468 - Zavod za ispitivanje kvalitete d.o.o.
CE 2466 - Zavod za ispitivanje kvalitete robe d.o.o.

Bei Verdacht auf eine Fälschung oder falsche bzw. nicht gültige Zertifizierung sollte dies den Marktaufsichtsbehörden gemeldet werden oder zur Anzeige gebracht werden!

Sie erreichen uns unter masken@produktwarnung.eu

Wichtiges zu KN95 Masken

KN95 Masken müssen eine Sonderzulassung oder einen Schnelltest einer zugelassenen Prüfstelle mit einer Bestätigung der Marktüberwachungsbehörden vorweisen. Dies muss bei jedem Verkauf vorgelegt bzw. beigefügt werden. VerbraucherInnen sollten sich beim Kauf von zum Eigenschutz notwendigen KN95 Masken unbedingt diese Dokumente vorlegen lassen.

Beispiel für eine "sauber" gekennzeichnete KN95 Maske

Herstellerangabe
Typ/Modellnummer
GB2626:2006
mit zusätzlicher Kennzeichnung: CPA oder Pandemie-Atemschutzmaske

KN95 Masken müssen eindeutig als „CPA“ oder „Pandemie-Atemschutzmaske“ identifizierbar sein. Für den Verwender muss erkennbar sein, dass die Maske nur für Infektionsschutzzwecke verwendet werden darf.

Bei Verdacht auf eine Fälschung oder falsche bzw. nicht gültige Zertifizierung sollte dies den Marktaufsichtsbehörden gemeldet werden oder zur Anzeige gebracht werden!

Bei Zweifeln gilt "Finger weg!"

Sie erreichen uns unter masken@produktwarnung.eu

Aktuelle Warnungen und Rückrufe

Warnung: Daddy Baby Atemschutzmaske der Kategorie FFP2

Atemschutzmaske der Kategorie FFP2 zum Filtern von Staub, Pollen und Bakterien Verpackungsbeschreibung: Das Produkt wird in einem Karton mit 50 Stück verkauft. Rapexnummer: A12 / 00616/20 Produkt: Partikelfiltermaske Name: Schutzmaske – Earloop Face Mask Risikotyp: Gesundheitsrisiko / Sonstiges Kategorie:...

Warnung: Atemschutzmaske der Kategorie KN95

Verpackungsbeschreibung: Das Produkt wird in einer Plastiktüte mit 10 Einheiten verkauft Rapexnummer: A12 / 00615/20 Produkt: Partikelfiltermaske Name: Einweg-Atemschutzmaske Risikotyp: Gesundheitsrisiko / Sonstiges Kategorie: Schutzausrüstung Marke: Unbekannt Modell / Modellnummer: KN95 Art der Warnung: Produkte mit schwerwiegenden Risiken Die...