Mastodon Produktwarnungen – Produktrückrufe und Verbraucherwarnungen – Seite 30 – tagesaktuelle Rückruf Meldungen für Verbraucher

Appell an Unternehmen und Händler

Vor allem Verbraucher sind auf transparente Information seitens der Unternehmen angewiesen! Ich bitte alle Unternehmen und Händler um diese Transparenz und im Sinne aller Verbraucher um Zusendung etwaiger Produktrückrufe und Verbraucherwarnungen!

Meldung einreichen >  Informationen dazu >


Rückruf: Hersteller ruft „Tempo, feuchtes Toilettenpapier sanft&frisch“ via Drogeriemarkt dm zurück

UPDATE 28.09.2023 – Essity hat vorsorglich und präventiv in Zusammenarbeit mit der Drogeriemarktkette „dm“ zwei Chargen (36682 und 36686) des Produktes Tempo „sanft & frisch“ feuchtes Toilettenpapier Duo Pack 2×42 Tücher zurückgerufen. Mittlerweile konnten die zurückgerufenen Chargen umfänglich sichergestellt...

Rückruf: Listerien – Momeni Feinkost ruft verschiedene Olivenprodukte zurück

Die Momeni Feinkost GmbH informiert über den Rückruf verschiedener Olivenprodukte aus Deutschland, mit Rohmaterial aus Griechenland. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bei einer internen Qualitätskontrolle potenziell krankheitserregende Listerien (Listeria monocytogenes) in dem Rohstoff „Schwarze Oliven ohne Kern“ nachgewiesen. Mit diesem...

Sicherheitshinweis: BRITA warnt vor Gebrauch der Glasflasche mit Wassersprudlern „sodaTRIO“ und „sodaTRIO pro“

Brita SE informiert Kunden über ein Sicherheitsrisiko bei der Kunststoff-Verbindung, die oben am Schutzbehälter der Wassersprudler „sodaTRIO“ und „sodaTRIO pro“ befestigt sind.  Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen der kontinuierlichen Produktbeobachtung festgestellt, dass die Kunststoff-Verbindung, die am oberen...

Rückruf: Metallische Fremdkörper – Ravensburg Milchwerke ruft europaweit verschiedene Speisequark-Produkte

Die Ravensburg Milchwerke GmbH informiert über den Rückruf verschiedener Speisequark-Produkte, nachdem intern ein mögliches Risiko durch metallische Fremdkörper festgestellt wurde. Das Unternehmen hat die Entscheidung getroffen, alle möglicherweise betroffenen Chargen zurückzurufen. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen...

Rückruf: Infektionsgefahr – Molkerei Weihenstephan ruft „Weihenstephan Frische Milch 1,5%“ zurück

Die Molkerei Weihenstephan GmbH informiert über den Rückruf des Artikels Weihenstephan Frische Milch 1,5% Fett in der 1 Liter und 0,5 Liter Packung. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen einer Eigenuntersuchung mikrobiologische Abweichungen festgestellt, die Auslöser für Infekte...