Autor: Redaktion

Rückruf: Erhöhter THC Gehalt – Lidl ruft verschiedene Cannabis Artikel zurück

Lidl in Deutschland informiert über den Rückruf verschiedener hanfhaltiger Lebensmittel des tschechischen Herstellers Euphoria Trade s.r.o. unabhängig vom Mindesthaltbarkeitsdatum. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in den hanfhaltigen Lebensmitteln des tschechischen Herstellers Euphoria Trade s.r.o. ein erhöhter Gehalt an Tetrahydrocannabinol...

Rückruf: Ethylenoxid – Seitenbacher ruft Fitnessriegel zurück

Seitenbacher informiert über den Rückruf von 2 Fitnessriegeln mit und ohne Schoko.Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Produkte mit Ethylenoxid belastet sind. Wie das Unternehmen mitteilt, gab es analytische Auffälligkeiten und es kann eine minimale...

Dringende Warnung der Technischen Universität Darmstadt: Nach Konsum von Lebensmitteln Vergiftungserscheinungen

Bei mehreren Personen, die am heutigen Montag im Gebäude L2|01 (Fachbereich Material- und Geowissenschaften) der Technischen Universität Darmstadt verschiedene Lebensmittel oder Getränke konsumiert haben, sind zum Teil schwere gesundheitliche Probleme bis hin zu Vergiftungserscheinungen aufgetreten. Aktuell sind sieben Menschen...

Rückruf: Ethylenoxid Metabolit in „Body Attack Multivitamin“ via Müller

Die Müller Handels GmbH & Co. KG informiert über einen Rückruf von Multivitamin Tabs des Herstellers Body Attack. Wie das Unternehmen informiert, wurden Rückstände des Stoffes 2-Cholerethanol, welches ein Metabolit von Ethylenoxid ist, nachgewiesen. Betroffener Artikel Marke: Body Attack...

Rückruf: Ecoli – Hersteller ruft Reblochon Käse zurück

Die französische Firma Coopérative de Thônes informiert über den Rückruf von Käse der Bezeichnung „Reblochon fermier“. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht der Verdacht auf Kontamination mit Bakterien des Typs Escherichia coli Stec (Gen stx und eae). Diese können beim...