Rückruf: Ethylenoxid – KAR ruft verschiedene SULTAN Sesamsamen zurück

Die KAR GmbH informiert über den Rückruf verschiedener SULTAN Susam / SULTAN Sesamsamen geschält Produkte. Grund ist eine mögliche Verunreinigung mit Ethylenoxid. Dies umfasst die unten genannte Charge mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum/Los-Nr.: 26.08.2022 K6

Kunden werden gebeten, betroffene  Produkte nicht mehr zu verzehren.

achtungBetroffener Artikel


Artikel: SULTAN Susam / SULTAN Sesamsamen geschält
Mindesthaltbarkeitsdatum/Los-Nr.: 26.08.2022 K6

Kunden, die betroffene Gläser haben, sollten diese entweder im Handel zurückgeben oder sich an information@planetplantbased.com wenden

Produktabbildungen: KAR GmbH

Kundeninformation >  Weitere Rückrufe von Sesamprodukten >

Infobox Ethylenoxid

Ethylenoxid ist giftig und krebserregend beim Einatmen. Symptome einer Vergiftung sind Kopfschmerzen, Schwindel und Übelkeit/Erbrechen. Mit zunehmender Dosis kommt es zu Zuckungen, Krämpfen und schlussendlich zum Koma. Es ist für die Haut und die Atemwege reizend. Die Lunge kann sich Stunden nach dem Einatmen mit Flüssigkeit füllen (Lungenödem) (Quelle: wikipedia.de)

 

Verbraucherinformation
Hersteller, Händler oder Verkäufer des/der betroffenen Produkte informiert Endkunden, aber unserer Meinung nach nicht ausreichend. So ist nicht gewährleistet, dass möglichst viele Endverbraucher diese Information auch erhalten

 

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen

Produktrückrufe als App für Android und iOS – Neu PWA

App für iPhone google-play-badge