Rückruf: Nicht deklarierte Haselnüsse in „Best Moments“ Ruby Pearls mit kandierten Kirschen via Penny

UPDATE: Die Aldente GmbH hat die Warnung um das Bundesland Saarland erweitert

Die Aldente GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Ruby Pearls mit kandierten Kirschen“ der Markenbezeichnung „Best Moments“ und dem indesthaltbarkeitsdatum 28/11/2021. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen einer internen Kontrolle des Artikels festgestellt, dass bei einer Charge vereinzelt Haselnüsse mit einem Kakaohaltigen Überzug in den Packungen enthalten sind. Somit kann das Produkt vereinzelt nicht deklarierte Haselnüsse enthalten.

Für Personen mit einer Haselnuss-Allergie stellt der Verzehr der Ware ein mögliches Gesundheitsrisiko dar.

achtungBetroffener Artikel


Produkt: Ruby Pearls mit kandierten Kirschen, 120 g
Marke: Best Moments
Mindesthaltbarkeitsdatum: 28/11/2021
Losummer: L20300
Barcode: 27284032
Inverkehrbringer: Aldente GmbH
Betroffene Märkte : Penny – Märkte
Betroffene Bundesländer : Bayern, Baden-Würtemberg, Hessen, Bremen, Rheinland-Pfalz, Niedersachen, Nordrhein-Westfalen, Saarland

Für Personen ohne entsprechende Einschränkungen oder Unverträglichkeiten ist der Artikel uneingeschränkt verzehrbar.

Von dem Rückruf ist auschließlich die oben genannte Charge betroffen. Verbraucher werden aufgerufen, den Artikel mit dem obem genannten Mindesthaltbarkeitsdatum und Losnummer vorsorglich nicht mehr zu verzehren und an die Verkaufsstelle zurückzugeben, in der es gekauft wurde.

Kundenservice
Für Verbraucherfragen hat der Inverkhrbringer Aldente GmbH eine Hotline unter der Telefonnummer: 02921 – 96986 – 42 sowie eine E-Mail unter info@aldente-soest.de eingerichtet. (Montag bis Freitag, 08:00 bis 17:00 Uhr)

Kundeninformation >

Produktabbildung: Aldente GmbH

Nahrungsmittelallergie

Das Ausmaß der allergischen Reaktion kann interindividuell stark variieren. Nahrungsmittelallergien äußern sich in Reaktionen der Schleimhaut, zum Beispiel in Form von Schleimhautschwellungen im gesamten Mund-, Nasen- (allergische Rhinitis) und Rachenraum und Anschwellen der Zunge. Symptome im Magen-Darm-Bereich sind z. B. Übelkeit, Erbrechen, Blähungen und Durchfall. Nahrungsmittelallergien können aber auch zu Reaktionen der Atemwege mit Verengung der Bronchien (allergisches Asthma) und der Haut (atopisches Ekzem, Juckreiz und Nesselsucht) führen. Im Extremfall kann es zu einem lebensbedrohlichen anaphylaktischen Schock kommen

 

Verbraucherinformation
Hersteller, Händler oder Verkäufer des/der betroffenen Produkte informiert Endkunden unserer Meinung nach umfangreich und vorbehaltlos auf verschiedenen Informationsebenen. So ist gewährleistet, dass möglichst viele Endverbraucher diese Information auch erhalten

 

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen

Produktrückrufe als App für Android und iOS – Neu PWA

App für iPhone google-play-badge

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …