Rückruf: Chrom VI – Scotch & Soda ruft Wildlederjacken in gelb zurück

Rückruf „Suede Worker Jacket“

Das Modeunternehmen Scotch & Soda informiert über den Rückruf eines Artikels aus der Herbst-Winter-2020-Kollektion. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass die Herren-Wildlederjacke in Gelb, Chrom VI enthalten kann, das in den Werten über die gesetzlichen Sicherheitsstandards hinausgeht und dann ein ernstes Gesundheitsrisiko für jeden darstellt, der es trägt oder sonstigen Umgang mit dem Produkt hat.

Aus reiner Vorsichtsmaßnahme wurde die Damen Variante der Wildlederjacke ebenfalls vorsorglich in diesen Rückruf hineingenommen. 

Jeder, der im Besitz des Produkts ist, sollte das Tragen und Verwenden sofort einstellen.

 

achtungBetroffener Artikel


 

Artikel: Herren & Damen Wildlederjacke gelb
Typ/Modell: Suede Worker Jacket
Produktidentifikationsnummer (s. eingenähtes Etikett mit Pflegeanleitung):
MEN 20-FWMD (156872, # 3602 / Explorer Yellow)
LADIES 20-FWLD (159403, #3791/Explorer Yellow)

Betroffene Artikel sind an den Produktidentifikationsnummern zu erkennen, die auf dem eingenähten Etikett für die Pflege der Kleidungsstücke aufgedruckt sind. 

Die Produkte sollten an ein Scotch & Soda Geschäft zurückgesandt oder an Scotch & Soda versandt werden, um eine vollständige Rückerstattung einschließlich Versandkosten zu erhalten, ohne dass eine Quittung eingereicht werden muss.

Eine entsprechende RAPEX-Meldung wurde bereits Mitte September veröffentlicht.

Kundenservice
Bitte senden Sie eine E-Mail an unseren weltweiten Kundendienst, um weitere Informationen zu erhalten: Consumercare@scotch-soda.com

Kundeninformation >

Produktabbildung: Scotch & Soda Retail GmbH

 

Infobox Chrom VI

Gemessen an der Häufigkeit des Auftretens von Sensibilisierungen zählt Chrom (VI) zu den wichtigsten Allergenen. Seine Allergie auslösende Wirkung bei Kontakt mit der Haut ist seit langem bekannt. Für die Betroffenen hilft dann nur, jeden Kontakt mit dem Allergie auslösenden Stoff zu vermeiden. Allerdings ist dies ist nicht immer möglich, da Verbraucher Chrom (VI)-Rückstände nicht erkennen können.

Chrom (VI) ist in vielen Gegenständen des täglichen Bedarfs enthalten: in Farbmitteln für Textilien, Farben und Lacken, Holzschutzmitteln und Lederwaren. Letztere stellen eine der wesentlichen Ursachen für die Sensibilisierung gegenüber Chrom (VI) und der Erkrankung an allergischen Hautekzemen dar.

Verbraucher können vor allem durch das Tragen von Lederbändern für Armbanduhren, das Barfußtragen von Lederschuhen oder über Lederhandschuhe mit Chrom (VI) in Kontakt kommen

 

Verbraucherinformation
Hersteller, Händler oder Verkäufer des/der betroffenen Produkte informiert Endkunden, aber unserer Meinung nach nicht ausreichend. So ist nicht gewährleistet, dass möglichst viele Endverbraucher diese Information auch erhalten

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen

Produktrückrufe als App für Android und iOS – Neu PWA

App für iPhone google-play-badge

Das könnte Dich auch interessieren …