Rückruf: Gesundheitsgefahr – EDEKA Südwest Fleisch ruft Leberwurst mit Kalbfleisch zurück

Die EDEKA Südwest Fleisch GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Leberwurst mit Kalbfleisch“ zu 150g. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass die Leberwürste teilweise nicht durchgegart sind und dadurch ein vorzeitiger Verderb möglich ist. Betroffen sind Leberwürste mit dem MHD: 15.07.2020 der Charge: 20162.

Der Verkauf der Leberwürste erfolgt über die Bedientheke. Vom Rückruf ist ausschließlich oben genanntes MHD betroffen. 

achtungBetroffener Artikel


Artikel: Leberwurst mit Kalbfleisch
Inhalt: 150g
MHD: 15.07.2020
Charge: 20162 

Verbraucher können bereits gekaufte Produkte mit den entsprechenden Mindesthaltbarkeitsdaten bzw. Chargennummer in Ihrer Kaufstätte gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben. Selbstverständlich auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Kundenservice
Verbraucheranfragen beantwortet der Kundenservice unter der Hotline 0721/180558233 oder per E-Mail qm.swf@edeka-suedwest.de

Kundeninformation >

Produktabbildung: EDEKA Südwest Fleisch GmbH

Verbraucherinformation
Hersteller, Händler oder Verkäufer des/der betroffenen Produkte informiert Endkunden unserer Meinung nach umfangreich und vorbehaltlos auf verschiedenen Informationsebenen. So ist gewährleistet, dass möglichst viele Endverbraucher diese Information auch erhalten

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen

Produktrückrufe als App für Android und iOS – Neu PWA

App für iPhone google-play-badge

Das könnte Dich auch interessieren …