Rückruf: Pseudomonas Keime – Warnung vor „Squishy Dino Meshball“ Quetsch-Spielzeug

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) warnt vor Quetsch-Spielzeug „Squishy Dino Meshball“, welches über aufgestellte Automaten zu beziehen war.

Demnach wurde festgestellt, dass es beim Spielen mit dem Spielzeug zu einer Undichtigkeit und somit zu austretender Flüssigkeit kommen kann. Die im Spielzeug vorhandene Flüssigkeit ist mikrobiologisch kontaminiert. So wurden wurde unter anderem der Umweltkeim Pseudomonas putida nachgewiesen.

Über die Firma Toy Joy Tec Automatenvertrieb wurde das Spielzeug „Squishy Dino Meshball“ in aufgestellten Automaten angeboten.

Bei Kontakt zu verletzter Haut oder bei Personen mit geschwächtem Immunsystem können schwere Infektionen ausgelöst werden.

achtungBetroffener Artikel


Produkt: Squishy Dino Meshball
Verschiedene Designs
Verpackungseinheit: Einzelstücke über Automatenausgabe
Hersteller (Inverkehrbringer): Toy Joy Tec Automatenvertrieb

Vorhandene Quietschdinos sollten nicht mehr genutzt, und über den Restmüll entsorgt werden.

 

Infobox Pseudomonas

Die Gattung ist klinisch besonders wichtig, weil die Mehrheit ihrer Mitglieder Resistenzen gegen Antibiotika aufweist. Außerdem sind sie fähig, bei höherer Zelldichte Biofilme (Schleime) zu bilden, die sie gegen Fresszellen und Antibiotika schützen. Während Bakterien der Gattung Pseudomonas bei Menschen mit intaktem Immunsystem selten Krankheiten verursachen, können sie bei Patienten, deren Immunsystem bereits geschwächt ist (beispielsweise in Krankenhäusern, sogenannte Hospitalismuskeime), die Infektion von Wunden, Atem- und Harnwegen, Lungenentzündung sowie Sepsis und Herzerkrankungen verursachen. Wundinfektionen durch P. aeruginosa zeichnen sich durch ihre blau-grüne Färbung und ihren süßlich-aromatischen Geruch aus. Besonders gefährdet sind Patienten mit der Erbkrankheit Cystische Fibrose (Mukoviszidose), bei denen Lungenentzündungen durch Pseudomonas die häufigste Todesursache ist. Quelle: wikipedia.de

Produktabbildung: BVL / Hersteller

Verbraucherinformation
Hersteller, Händler oder Verkäufer des/der betroffenen Produkte informiert Endkunden unserer Meinung nach nicht umfangreich und vorbehaltlos. So ist nicht gewährleistet, dass möglichst viele Endverbraucher diese Information auch erhalten

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen

Produktrückrufe als App für Android und iOS – Neu PWA

App für iPhone google-play-badge