Rückruf: Nicht gekennzeichnetes Allergen Milch – Nissin Foods ruft „Demae Ramen Spicy“ zurück

Die Nissin Foods GmbH informiert über den Rückruf des Produktes „Demae Ramen“ in der Geschmacksrichtung „SPICY“ mit der Charge „L908594“ und dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 12.2020 sowie der Charge „L000623“ und dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 01.2021.

Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass einzelne Produkte ein falsches Gewürztütchen enthalten, welches das Allergen Milch beinhaltet. Das Allergen ist auf der Verpackung nicht erkenntlich. Der Verzehr dieses Produktes könnte für Menschen, die allergisch auf Milch reagieren, schädlich sein. Diese werden gebeten, das Produkt nicht zu verzehren.

achtungBetroffener Artikel


Artikel: Demae Ramen
Geschmacksrichtung: SPICY
Inhalt: 100g

Charge: L908594
Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 12.2020

Charge: L000623
Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 01.2021

Kundeninformation >

Diese Angaben sind leicht auf der Rückseite des Beutels zu erkennen (die Information befindet sich im weißen Feld unterhalb des Barcodes). Andere Mindesthaltbarkeitsdaten, Chargen oder Produkte der Nissin Foods GmbH sind nicht betroffen.

Kunden, die das entsprechende Produkt gekauft haben, können dieses in ihren Einkaufsstätten zurückgeben. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Die Qualität und Sicherheit unserer Produkte haben für uns stets höchste Priorität. Wir bedauern den Vorfall und entschuldigen uns bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Kundenservice
Für Rückfragen steht der Kundenservice der Nissin Foods GmbH unter der Rufnummer 0049 6196-78596-51 (Montag bis Freitag, von 9:00 bis 18:00 Uhr) oder unter der E-Mail-Adresse: contact.de@nissin.com zur Verfügung.

 

Nahrungsmittelallergie

Das Ausmaß der allergischen Reaktion kann interindividuell stark variieren. Nahrungsmittelallergien äußern sich in Reaktionen der Schleimhaut, zum Beispiel in Form von Schleimhautschwellungen im gesamten Mund-, Nasen- (allergische Rhinitis) und Rachenraum und Anschwellen der Zunge. Symptome im Magen-Darm-Bereich sind z. B. Übelkeit, Erbrechen, Blähungen und Durchfall. Nahrungsmittelallergien können aber auch zu Reaktionen der Atemwege mit Verengung der Bronchien (allergisches Asthma) und der Haut (atopisches Ekzem, Juckreiz und Nesselsucht) führen. Im Extremfall kann es zu einem lebensbedrohlichen anaphylaktischen Schock kommen

Produktabbildung: Nissin Foods GmbH

Verbraucherinformation
Hersteller, Händler oder Verkäufer des/der betroffenen Produkte informiert Endkunden unserer Meinung nach umfangreich und vorbehaltlos auf verschiedenen Informationsebenen. So ist gewährleistet, dass möglichst viele Endverbraucher diese Information auch erhalten

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen

Produktrückrufe als App für Android und iOS – Neu PWA

App für iPhone google-play-badge

Das könnte Dich auch interessieren …