Rückruf: Berstgefahr – Mineralbrunnen AG Bad Brückenau ruft Orangenlimonade zurück

Die Staatliche Mineralbrunnen AG Bad Brückenau informiert über den Rückruf des Artikels „Staatl. Bad Brückenauer Orangenlimonade 12 x 0,7 l Glas, mit dem MHD „mindestens haltbar bis 09.10.20“. Wie das Unternehmen sparsam mitteilt, bestehen Anhaltspunkte für eine punktuelle biologische Verunreinigung einzelner Flaschen, wodurch nicht ausgeschlossen werden kann dass es zu Überdruck kommt und eine Berstgefahr besteht.

Das Produkt wurde in Nord-Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz vertrieben

achtungBetroffener Artikel


Artikel: Staatl. Bad Brückenauer Orangenlimonade
Inhalt: 12 x 0,7 l Glasflasche
MHD: 09.10.20

Das Produkt wurde in folgenden Bundesländern vertrieben: Nord-Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz

Vorsicht!
Zum Transport betroffener Flaschen diese vorsichtig in einen Beutel bzw. eine Kühltasche geben oder in eine Decke wickeln um beim Transport eventuelle Verletzungen durch berstende Flaschen zu vermeiden

Nach Unternehmensangaben erhalten Kunden nur bei Vorlage des Kassenbons Rückerstattung. Wir empfehlen die Rückgabe auch dann, wenn kein Kaufbeleg mehr vorhanden ist!

Kundeninformation >

Produktabbildung: Staatl. Mineralbrunnen AG Brückenau 

Verbraucherinformation
Hersteller, Händler oder Verkäufer des/der betroffenen Produkte informiert Endkunden, aber unserer Meinung nach nicht ausreichend. So ist nicht gewährleistet, dass möglichst viele Endverbraucher diese Information auch erhalten

 

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen

Produktrückrufe als App für Android und iOS – Neu PWA

App für iPhone google-play-badge

Das könnte Dich auch interessieren …