Rückruf in Schleswig-Holstein: Metallspäne in tiefgekühlten panierten Hähnchenbrustfilets

In Schleswig Holstein werden tiefgekühlte panierte Hähnchenbrustfilets zurückgerufen, weil Metallspäne enthalten sein könnten. Betroffen sind die Produkte mit einem Verpackungsdatum vom 2. August 2019 und einem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 29. Januar 2021, im im Grenznahen Gebiet zu Dänemark über FAKTA-Märkte verkauft wurden.

Aufgrund der Verletzungsgefahr wird vor dem Verzehr betroffener Ware ausdrücklich gewarnt

achtungBetroffener Artikel


Produkt: Kykling Kyllinge Panetter
Inhalt: 250g
MHD: 29/01/2021
Identitätskennzeichen LT 41-28 EB
Hersteller: AB Vilniaus Paukstynas
Inverkehrbriner: FAKTA-Märkte

In Dänemark wurde der Artikel über Filialen von Kvickly, Facts, Brugsen, Dagli ‚Brugsen und Coop.dk verkauft.

Bereits gekaufte Artikel können in den jeweiligen Verkaufsstellen zurückgegeben werden, der Kaufpreis wird erstattet.

 

Hintergrund Fremdkörper

ACHTUNG! Gesundheitsgefahr!

Metallische Fremdkörper, Glasscherben oder Glassplitter, Holz- und Kunststoffsplitter können zu ernsthaften Verletzungen im Mund- und Rachenraum sowie zu inneren Verletzungen oder Blutungen führen!

Verbraucher die einen der betroffenen Artikel besitzen, sollten betroffene Produkte NICHT mehr verwenden und dem Handel zurückbringen

 

Verbraucherinformation
Hersteller, Händler oder Verkäufer des/der betroffenen Produkte informiert Endkunden unserer Meinung nach nicht umfangreich und vorbehaltlos. So ist nicht gewährleistet, dass möglichst viele Endverbraucher diese Information auch erhalten

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen

Produktrückrufe als App für Android und iOS – Neu PWA

App für iPhone google-play-badge

Das könnte Dich auch interessieren …