RĂĽckruf: Nicht deklarierter Senf – Migros ruft Sauce «Sheriff Grill» der Bufis AG zurĂĽck

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung

Die Schweizer Handelskette Migros ruft die Sauce «Sheriff Grill» der Bufis AG zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, hat die Sauce «Sheriff Grill» aufgrund eines Abpackfehlers ein falsches Rückenetikett. Dieses Etikett trägt die Bezeichnung „Salsa Piccante“ und weist keine Allergene aus. Die Sauce «Sheriff Grill» enthält jedoch Senf, welcher nicht auf der Zutatenliste der «Salsa Piccante» aufgelistet ist.

Eine Gesundheitsgefährdung für Senf Allergiker kann nicht ausgeschlossen werden.

achtungBetroffener Artikel


Name: Sheriff Grill
Inhalt: 315 ml
Artikelnummer (RĂĽckenetikett): 2170
Betroffen ist die Charge mit folgendem Mindesthaltbarkeitsdatum
Zu verbrauchen bis: 11.09.2019
Zu verkaufen bis: 01.09.2019
Verkaufspreis: 4.80 Franken

Kundinnen und Kunden mit einer Senf-Allergie werden gebeten, dieses Produkt nicht zu konsumieren. Ein Gesundheitsrisiko kann fĂĽr Personen mit einer Senf-Allergie nicht ausgeschlossen werden.

Das Produkt wurde ausschliesslich ĂĽber die Migros Filialen folgender Genossenschaften verkauft:

– Migros Ostschweiz
– Migros ZĂĽrich

Kunden, die das betroffene Produkt zuhause haben, können dieses zurückbringen und erhalten den Verkaufspreis zurückerstattet.

Produktabbildung: Migros-Genossenschafts-Bund

Nahrungsmittelallergie

Das Ausmaß der allergischen Reaktion kann interindividuell stark variieren. Nahrungsmittelallergien äußern sich in Reaktionen der Schleimhaut, zum Beispiel in Form von Schleimhautschwellungen im gesamten Mund-, Nasen- (allergische Rhinitis) und Rachenraum und Anschwellen der Zunge. Symptome im Magen-Darm-Bereich sind z. B. Übelkeit, Erbrechen, Blähungen und Durchfall. Nahrungsmittelallergien können aber auch zu Reaktionen der Atemwege mit Verengung der Bronchien (allergisches Asthma) und der Haut (atopisches Ekzem, Juckreiz und Nesselsucht) führen. Im Extremfall kann es zu einem lebensbedrohlichen anaphylaktischen Schock kommen

 

Verbraucherinformation
Hersteller, Händler oder Verkäufer des/der betroffenen Produkte informiert Endkunden unserer Meinung nach umfangreich und vorbehaltlos auf verschiedenen Informationsebenen. So ist gewährleistet, dass möglichst viele Endverbraucher diese Information auch erhalten

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu ProduktrĂĽckrufen

Produktrückrufe als App für Android und iOS – Neu PWA

App fĂĽr iPhone google-play-badge

weitere Artikel zum Thema...