Grundfos Sicherheitswarnung zu einigen UNILIFT Entwässerungspumpen

Grundfos hat eine Sicherheitswarnung zu 1-PHASIGEN-ENTWÄSSERUNGSPUMPEN UNILIFT AP 12, AP 35 & AP 50 veröffentlicht. Wie das Unternehmen mitteilt,  haben Eigenuntersuchungen ergeben, dass unter bestimmten Bedingungen während der Inbetriebnahme oder des Betriebs von den betroffenen Produkten in transportablen Anwendungen das Risiko eines Stromschlags ausgehen kann.

achtungBetroffener Artikel


Artikel: Entwässerungspumpen

  • UNILIFT AP 12, 1-phasig
  • UNILIFT AP 35, 1-phasig     
  • UNILIFT AP 50, 1-phasig

Produktionszeitraum von KW 1 (2017) bis KW 2 (2018)

Besitzer solcher Entwässerungspumpen sollten, solange Sie nicht sicher sind, ob Ihr Produkt betroffen ist,  sicherstellen, das Produkt während des Betriebs nicht zu berühren!

Grundfos führt bei betroffenen Pumpen eine kostenlose Nachbearbeitung durch

Liste betroffener Entwässerungspumpen  >

Kundenservice
Bei Fragen zum Ablauf steht Ihnen die Grundfos Service-Hotline zur Verfügung.

Deutschland   +49 211 92969 3820 
Schweiz  +41 44 806 8250

Kundeninformation >

 

Verbraucherinformation
Hersteller, Händler oder Verkäufer des/der betroffenen Produkte informiert Endkunden, aber unserer Meinung nach nicht ausreichend. So ist nicht gewährleistet, dass möglichst viele Endverbraucher diese Information auch erhalten

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen

Produktrückrufe als App für Android und iOS – Neu PWA

App für iPhone google-play-badge

Das könnte Dich auch interessieren …