Rückruf in der Schweiz: Glassplitter – Denner ruft Marroni-Joghurt zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung

Das Schweizer Handelsunternehmen Denner informiert über den Rückruf des Artikels Denner Marroni-Joghurt. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nach einer Kundenrückmeldung nicht ausgeschlossen werden, dass sich Glasscherben im Produkt befinden. Denner hat das betroffene Produkt umgehend aus dem Verkauf genommen und einen Rückruf veranlasst.

Es besteht Verletzungsgefahr beim Verzehr dieser Joghurt

achtungBetroffener Artikel


Produkt: Denner Joghurt Marroni
Inhalt: je 200g
Verbrauchsdaten: alle
Verkaufspreis: 0,50 SFR
Verkauft bei Denner

Denner hat die zuständigen kantonalen Lebensmittelvollzugsstellen sowie das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen darüber informiert, dass Glasscherben im Denner Marroni Joghurt vorkommen können.

Kundenservice
Weitere Auskünfte erteilt der Denner Konsumentendienst unter der Rufnummer 0848-996633 (aus der Schweiz) oder via Email unter info@denner.ch

Produktabbildung: Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen

 

Hintergrund Fremdkörper

ACHTUNG! Gesundheitsgefahr!

Metallische Fremdkörper, Glasscherben oder Glassplitter, Holz- und Kunststoffsplitter können zu ernsthaften Verletzungen im Mund- und Rachenraum sowie zu inneren Verletzungen oder Blutungen führen!

Verbraucher die einen der betroffenen Artikel besitzen, sollten betroffene Produkte NICHT mehr verwenden und dem Handel zurückbringen

Verbraucherinformation
Hersteller, Händler oder Verkäufer des/der betroffenen Produkte informiert Endkunden unserer Meinung nach umfangreich und vorbehaltlos auf verschiedenen Informationsebenen. So ist gewährleistet, dass möglichst viele Endverbraucher diese Information auch erhalten

 

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen und Verbraucherwarnungen als kostenloser Download 

App für iPhone google-play-badge

Das könnte Dich auch interessieren …