Rapex-Meldung: Krebserregendes Chrysen in W├Ąrmflaschen von┬áBasic Concept

Das europ├Ąische Schnellwarnsystem RAPEX informiert ├╝ber gesundheitsgef├Ąhrdendes Chrysen in W├Ąrmflaschen von┬áBasic Concept.

Wir raten Besitzern einer betroffenen W├Ąrmflasche dringend zur Entsorgung!

Chrysen ist ein polycyclischer aromatischer Kohlenwasserstoff, der aus vier kondensierten Benzolringen besteht. Chrysen wirkt im Tierversuch ebenso wie die meisten PAK karzinogen. F├╝r im Wasser lebende Organismen ist Chrysen sehr giftig und kann von ihnen durch Bioakkumulation angereichert werden. Quelle: wikipedia.de

achtung├ťbersicht der RAPEX-Meldung
Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europ├Ąischen Kommission┬áinformiert:

Bild(er): RAPEX – ┬ę Europ├Ąische Gemeinschaften, 1995- 2018 – Bilder anklicken f├╝r Detailansicht


Rapex Wochenmeldung: 13 / 2018
Rapex Nummer: A12/0469/18
meldender Mitgliedsstaat: Deutschland
Kategorie: unbekannt
Produkt: W├Ąrmflasche
Marke: Basic Concept
Name: 1,7 Liter Wasserflasche
Artikelnummer: Order 153515/01
Lot- oder Chargennummer: BS 1970: 2012
Barcode / EAN / GTIN: 2000004026295
Beschreibung: Rechteckige W├Ąrmflasche mit rotem Gummif├╝lltrichter, einer wei├čen Kunststoffschraube und einem Schraubgewinde aus messingfarbenem Metall
Herkunftsland: China
Produktrisiko: Das Kunststoffmaterial enth├Ąlt das polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoff (PAK) -Chrysen (Me├čwert: 2,8 mg / kg).┬áChrysen ist krebserregend. Der Verbraucher kann exponiert werden, wenn das Produkt in direkten und l├Ąngeren oder wiederholten Kontakt mit der Haut kommt
Risikoeinstufung: Schwerwiegend
Weiteres: Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung
Ma├čnahmen: Ma├čnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: R├╝cknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)

W├Âchentliche ├ťbersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache ver├Âffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, ┬ę Europ├Ąische Union, 2005 ÔÇô 2018

Die in dieser w├Âchentlichen ├ťbersicht ver├Âffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gem├Ą╬▓ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie ├╝ber allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat f├╝r die Informationen verantwortlich. Die Kommission ├╝bernimmt keine Verantwortung f├╝r die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche ├ťbersetzung dieser Meldung: ┬ęproduktwarnung.eu / 2018

Die Verantwortung f├╝r die ├ťbersetzung obliegt produktwarnung.eu
Im Zweifelsfall gilt immer die Fassung des Originaldokuments!

 


Unsere AppÔÇÖs zu Produktr├╝ckrufen und Verbraucherwarnungen als kostenloser Download

 


weitere Artikel zum Thema...