Rapex-Meldung: Chrom VI in Damengürtel von Lilii/Leslii

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Chrom VI Belastung in einem Damen Ledergürtel mit bedruckter Oberfläche in Tierfelloptik.

Leslii GmbH informiert

Es ist nur der Gürtel in Größe 85 betroffen. Diese ist auf der Rückseite aufgedruckt. Wer einen betroffenen Gürtel besitzt, möchte sich bitte mit dem Leslii Kundenservice unter der Rufnummer 06581-999690 oder via Email  an info@leslii.net in Verbindung setzen

 

achtungÜbersicht der RAPEX-Meldung
Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen Kommission informiert:

Bild(er): RAPEX – © Europäische Gemeinschaften, 1995- 2018 – Bilder anklicken für Detailansicht


Rapex Wochenmeldung: 9 / 2018
Rapex Nummer: A12/0291/18
meldender Mitgliedsstaat: Deutschland
Kategorie: Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Produkt: Ledergürtel
Marke: Lilii
Name: unbekannt
Artikelnummer: Article No 50011001185
Lot- oder Chargennummer: unbekannt
Barcode / EAN / GTIN: 4250980300126
Beschreibung: Ledergürtel für Frauen mit außenseitig bedrucktem Textilgewebe
Herkunftsland: China
Produktrisiko: Die Menge an Chrom (VI) im Leder ist zu hoch.
Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen.
Risikoeinstufung: Schwerwiegend
Weiteres: Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung
Maßnahmen: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Händler)

Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – 2018

Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung dieser Meldung: ©produktwarnung.eu / 2018

Die Verantwortung für die Übersetzung obliegt produktwarnung.eu
Im Zweifelsfall gilt immer die Fassung des Originaldokuments!

 


Unsere App’s zu Produktrückrufen und Verbraucherwarnungen als kostenloser Download

 

weitere Artikel zum Thema: