Achtung: Beh├Ârde warnt vor gef├Ąhrlichen Blitzknallk├Ârpern ÔÇ×Crazy RobotsÔÇť

Das Gewerbeaufsichtsamt bei der Regierung von Oberfranken warnt vor einem gef├Ąhrlichen Blitzknallk├Ârper
Wer an Silvester sein eigenes Feuerwerk ausrichten und sich und andere nicht gef├Ąhrden will, darf nur gesetzeskonformes Feuerwerk kaufen. Ansonsten kann es zu schwersten Verletzungen kommen, wie sie durch Verwendung von Grau- und Billigimporten oftmals zu beklagen sind.

Aus aktuellem Anlass warnt das Gewerbeaufsichtsamt in diesem Zusammenhang vor gef├Ąhrlichen Blitzknallk├Ârpern.

Blitzknallk├Ârper ÔÇ×Crazy RobotsÔÇť der Fa. Triplex in der ÔÇ×P1ÔÇť-Einstufung  Foto: LKA Berlin ┬ę

Blitzknallk├Ârper ÔÇ×Crazy RobotsÔÇť der Fa. Triplex in der ÔÇ×P1ÔÇť-Einstufung Foto: LKA Berlin ┬ę

Blitzknallk├Ârper ÔÇ×Crazy RobotsÔÇť der Fa. Triplex in der kleinsten Verpackungseinheit  Foto: LKA Berlin ┬ę

Blitzknallk├Ârper ÔÇ×Crazy RobotsÔÇť der Fa. Triplex in der kleinsten Verpackungseinheit Foto: LKA Berlin ┬ę

Der tschechische Hersteller Triplex bietet seit kurzem einen extrem lauten Blitzknallk├Ârper namens Sound Imitator ÔÇ×Crazy RobotsÔÇť in der f├╝r Feuerwerksk├Ârper un├╝blichen Einstufung ÔÇ×P1ÔÇť an, der insbesondere in Tschechien oder Polen verkauft wird. Ihre Aufmachung l├Ąsst auf den ersten Blick einen handels├╝blichen Silvesterkracher vermuten. Das Gewerbeaufsichtsamt h├Ąlt diese B├Âller jedoch f├╝r brandgef├Ąhrlich. Denn die enthaltene Nettoexplosivstoffmasse (NEM) ist mit 5 g um ein Vielfaches h├Âher als bei einem legalen Silvesterkracher. So sind bei Z├╝ndung in unmittelbarer N├Ąhe Knalltraumata, Verbrennungen und im schlimmsten Fall der Verlust von Gliedma├čen zu bef├╝rchten. Hinzu kommt, dass der vom Hersteller angegebene Sicherheitsabstand von mind. 40 Metern nach Z├╝ndung kaum eingehalten werden kann, insbesondere dann nicht, wenn Dritte anwesend sind.

Recherchen zufolge werden derartige Blitzknallk├Ârper auch von weiteren Herstellern unter einem anderen Namen angeboten. Man erkennt diese Pyrotechnik an der in der Registriernummer angegebenen Einstufung ÔÇ×P1ÔÇť (CE xxxx-P1-zzzz) in Verbindung mit einer Nettoexplosivstoffmasse (NEM) von 5 g.

Mittlerweile hat die zertifizierende Pr├╝fstelle angek├╝ndigt, die bereits erteilte Baumusterpr├╝fbescheinigung zur├╝ckzuziehen. Infolgedessen d├╝rften dann die ÔÇ×Crazy RobotsÔÇť in der Einstufung ÔÇ×P1ÔÇť nicht mehr in Europa verkauft werden. Damit w├Ąre in Deutschland auch ihr Besitz strafbar.

Wird bei Kontrollen durch Zoll oder Polizei festgestellt, dass mitgef├╝hrte pyrotechnische Gegenst├Ąnde nicht zugelassen oder nicht gekennzeichnet sind, wird gegen den Besitzer ein Strafverfahren bei der zust├Ąndigen Staatsanwaltschaft eingeleitet. Die pyrotechnischen Gegenst├Ąnde werden beschlagnahmt und nach Abschluss des Verfahrens auf Kosten des Besitzers vernichtet.

N├Ąhere Informationen, worauf beim Kauf von Feuerwerksk├Ârpern grunds├Ątzlich zu achten ist und wie sie sicher zu verwenden sind, finden Sie im bayerischen Verbraucher-Portal (VIS) mit dem Suchbegriff ÔÇ×FeuerwerkÔÇť unter www.vis.bayern.de.

Quelle und Abbildungen: Regierung von Oberfranken

 

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktr├╝ckrufen und Verbraucherwarnungen┬áals┬ákostenloser Download┬á

App f├╝r iPhone google-play-badge

 


weitere Artikel zum Thema...