Rückruf: Erstickungsgefahr – Hersteller ruft “Lupilu” Schnullerbänder via Lidl zurück

Die Firma Roman Habermann Bijoux-Modische Accessoires führt im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes aktuell einen Warenrückruf des Artikels „Schnullerbänder im Doppelpack“ der Marke „Lupilu“ mit der Artikelnummer 281251 (siehe Verpackungsrückseite) durch. Die Schnullerbänder wurden in verschiedenen Varianten als Doppelpack bei Lidl Deutschland seit dem 16.02.2017 verkauft. 

Wie das Unternehmen mitteilt, können sich bei dem betroffenen Artikel unter ungünstigen Umständen verschluckbare Kleinteile lösen. Sollten Babys / Kleinkinder diese Kleinteile verschlucken, besteht Erstickungsgefahr. Darüber hinaus kann durch die Länge der Schnullerbänder eine Strangulationsgefahr nicht ausgeschlossen werden.

Die Firma Roman Habermann Bijoux-Modische Accessoires bittet daher alle Kunden dringend, den Rückruf zu beachten und den betroffenen Artikel nicht weiter zu verwenden.

achtungBetroffener Artikel


Artikel: Schnullerbänder im Doppelpack
Marke: Lupilu
Artikelnummer 281251 (siehe Verpackungsrückseite)
Im Verkauf seit: 16.02.2017


Der Artikel kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Von dem Warenrückruf ist ausschließlich der Artikel „Schnullerbänder im Doppelpack“ der Marke „Lupilu“ mit der Artikelnummer 281251 (siehe Verpackungsrückseite) betroffen. Andere Artikel der Marke „Lupilu“ sowie weitere Artikel der Firma Roman Habermann Bijoux-Modische Accessoires sind von dem Rückruf nicht betroffen.

Die Firma Roman Habermann Bijoux-Modische Accessoires entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

 

 


Unsere App’s zu Produktrückrufen und Verbraucherwarnungen als kostenloser Download

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.