Rückruf: Toxinbildende Escherichia coli in Rohmilchkäse “Coulommiers au lait cru”

Anlässlich einer Kontrolle wurden in dem Rohmilchkäse “Coulommiers au lait cru” toxinbildende Escherichia coli nachgewiesen. Die Ware war zum Zeitpunkt der Meldung bereits abgelaufen. Es ist aber nicht auszuschließen, dass noch nicht verzehrte Ware beim Verbraucher zum Verzehr bereitliegt.

 

achtungBetroffener Artikel


Produkt: Coulommiers au lait cru
EAN/GTIN: 3267031097400
Gewicht: 350g
Mindesthaltbarkeitsdatum: 08.06.2017
Identitätskennzeichen: FR 61402001 CE
Verkaufszeitraum: Seit Anfang Mai im Handel

Hersteller: Fromagerie Gillot SAS, Le Moulin, 61220 Saint-Hilaire-de-Brioze, Frankreich

Inverkehrbringer: Ruwisch&Zuck – Die Käsespezialisten GmbH&Co.KG


Verbraucher, die dieses Produkt gekauft haben, werden gebeten, es nicht zu verzehren und das Lebensmittel selbst zu entsorgen oder an das Einkaufsgeschäft zurückzubringen. Diese Escherichia coli können innerhalb einer Woche nach dem Verzehr von kontaminierten Produkten zu Durchfall, Bauchschmerzen und Erbrechen, mit oder ohne Fieber, führen.

Verbraucher, die das obenstehende Produkt verzehrt haben und an den beschriebenen Symptomen leiden, werden gebeten, unverzüglich ihren Arzt zu konsultieren und auf den Verzehr des Produkts sowie Einkaufsort und Datum hinzuweisen.

Kundenservice
Das Unternehmen steht den Verbrauchern für weitere Fragen unter der Rufnummer 0033 608002145 zur Verfügung (Achtung Auslandsgespräch!)

 

 


Unsere App’s zu Produktrückrufen und Verbraucherwarnungen als kostenloser Download

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.