R├╝ckruf: STEC-Bakterien in Weichk├Ąse ÔÇ×Keiems BloempjeÔÇť

Das Unternehmen Het Dischhof ruft den Weichk├Ąse ÔÇ×Keiems BloempjeÔÇť zur├╝ck. Grund f├╝r den R├╝ckruf ist der Nachweis von STEC-Bakterien (Shiga-Toxin bildenden E.coli).

Es handelt sich um einen Weichk├Ąse aus Rohmilch. Verbraucher sollten hier ganz besonders vorsichtig sein.

achtungBetroffener Artikel


Verkaufsbezeichnung: Keiems Bloempje
Lotnummer: 15.5
Verbrauchsdatum: 13/06/2017
Verkaufszeitraum: 25/04/17 ÔÇô 24/05/17
Kennzeichnung: HP 695
Gewicht: ca. 350g
Hersteller: Het Dischhof, Dodepaardenstraat 58, 8600 Keiem

Achtung: Produktabbildung k├Ânnte abweichen – bitte die angegebenen Daten vergleichen!


Wenn sie wissen, ob und wo das Produkt in Deutschland im Handel war, informieren Sie uns bitte: recall@cleankids.de

Verbraucherinnen und Verbraucher, die eines oder mehrere dieser Produkte erworben haben, sollten aus Gr├╝nden des vorbeugenden Gesundheitsschutzes unbedingt auf den Konsum dieser Produkte verzichten.

Weitere Informationen zu STEC-Bakterien:

Die Ware ist nach Erkenntnis der franz├Âsischen Beh├Ârden mit STEC-Bakterien (Shiga-Toxin bildenden E.coli ) verunreinigt. STEC-Bakterien k├Ânnen dramatisch verlaufende Durchfallerkrankungen hervorrufen. Als lebensbedrohliche Komplikation kann sich insbesondere bei Kindern unter sechs Jahren, ├Ąlteren Menschen oder abwehrgeschw├Ąchten Personen in f├╝nf bis zehn Prozent der Erkrankungen im Anschluss an die genannten Darmsymptome ein h├Ąmolytisch-ur├Ąmisches Syndrom (HUS) entwickeln. Dieses ist haupts├Ąchlich gekennzeichnet durch eine Sch├Ądigung der Blutgef├Ą├če, der roten Blutk├Ârperchen und der Nieren, was h├Ąufig eine Dialyse erforderlich macht. Als weitere Komplikationen k├Ânnen Hirnblutungen, neurologische St├Ârungen und Sch├Ądigungen an anderen Organen (Bauchspeicheldr├╝se, Herz) auftreten.

Personen, die nach dem Verzehr entsprechende Symptome aufweisen, sollten dringend eine Arzt aufsuchen.

 


Unsere AppÔÇÖs zu Produktr├╝ckrufen und Verbraucherwarnungen als kostenloser Download

 


weitere Artikel zum Thema...